Lade Veranstaltungen
Verschoben

Oh Sees


Di 14

Juli

2020

Einlass: 19:30

Beginn: 20:30

Liebe Gäste,
aufgrund der aktuellen Situation muss das Konzert auf den 26.11.2020 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
++++++++++++
Von Orinoka Crash Suite über OCS zu Orange County Sound, von Thee Oh Sees über The Oh Sees zu Oh Sees – John Dwyer, Sänger und Gitarrist sowie kreatives Mastermind hinter dem energetischen Vierergespann aus Kalifornien, hatte schon mehr als einen Namen für seine Band, aber das ist irgendwie auch egal. Seit 1997 sind Oh Sees und alle Aliase eine Institution, nicht nur für qualitative Musik, sondern auch für Lautstärke, Energie, Ambition und unaufhaltbare Kreativität. So ist zum Beispiel das Ende 2017 unter dem Alias OCS erschienene Album „Memory Of A Cut Off Head“ ein eher ruhiges, akustisches Album, die Veröffentlichung „Orc“ hingegen, welche gerade mal 3 Monate zuvor erschien, eine ziemlich explosiv-krautig-garagige Platte, gefolgt von „Smote Reverser“, welche deutlich härter und progressiver ist als alle Platten je zuvor. In 2019 haben die Oh sees dann mit „Face Stabber“ wieder nachgelegt, und aktuell können wir uns auch auf ein weiteres, neues Album in 2020 freuen. Für John Dwyer scheint eins gewiss: Nicht aufhören, immer weiter machen, deshalb freuen wir uns auch sehr, die Band 2020 nach etlichen ausverkauften Shows, wieder in Deutschland begrüßen zu dürfen.