PROGRAM

Festsaal Kreuzberg Program

SA 26

November

Alborosie & Shengen Clan

Alborosie & Shengen Clan

Einlass 19:30

Sein Zuhause ist Kingston, sein Ursprung liegt in Sizilien. In Italien war er ein gefeierter Reggaestar, doch 2001 wurde es ihm dort zu eng. Er sagte ,,Arrivederci!", packte seine Sachen und siedelte in die Karibik um. Mit Talent und viel Gespür startete der Multiinstrumentalist, der fast alle seine Riddims selber schreibt und produziert, von dort aus eine internationale Karriere. Im Oktober 2011 wurde er dann verdienterweise mit dem MOBO-Award als Best Reggae Act prämiert. 2015 erschien in Zusammenarbeit mit King Jammy „Dub Of Thrones“ - ein Meilenstein der Fusion von Dub/Reggae. 2016 erschien sein Werk "Freedom & Fyah" - stark beeinflusst durch Dub, aber auch Dubstep und elektronischen Elementen. Dazu liefert er uns kompromisslose Rasta-Lyrics, die durch seine Lebenserfahrungen in Europa und in Jamaika von besonderer Intensität sind. Und da Alborosie einer ist, der nicht nur musikalisch gerne einmal über den Tellerrand schaut, nimmt er uns mit seiner Band Shengen Clan auf eine kleine musikalische Welt- und Zeitreise mit. Sein neues lang erwartetes Album wird nun endlich erscheinen und wir freuen uns, dass er im Rahmen seine Europa Tour auch zwei Konzerte in Deutschland spielen wird und neben seinen Klassikern auch neues Material präsentiert.

SA 26

Dezember

MASSIVE BERLIN

MASSIVE BERLIN

DRUM&BASS, UK BASS SOUND SPECTACULAR

Einlass 23:30 | Beginn 23:30

MASSIVE - DRUM&BASS, UK BASS SOUND SPECTACULAR /// ARTIST OF THE NIGHT: BASSFACE SASCHA, Lion Dub International, Ruffneck Ting, SYNCOPIX, Syncopix Records, MTC YAW, Form Recording /// ADMISSION: € 10 /// It´s been a long, long time……but we are back. The return of MASSIVE, a Berlin DRUM&BASS SPECTACULAR. 2023 we will be hosting a residency at the FESTSAAL KREUBERG presenting brilliant lineups representing all aspects of Drum&Bass and UK Bass Sound cranking up the volume until the early morning hours. To start things off, we have up together a nice and tidy lineup to give you a little taste of what to expect for 2023 and have recruited a selection of artist to help celebrate our return. With BASSFACE SASCHA, SYNCOPIX AND MTC YAW the sound of the night is definitely going to be divers. Additionally there will be special guest who will be announce later next week. Watch the space So make sure to come and party with us on the 26th November.

Sa 26

November

Baile Funk

Baile Funk

Einlass 23

MUSIC - Moniki | New York City / USA | @ kingmoniki - Da Matta - @rodrigomatta PERFORMANCE - Gabrielichka - @gabrielichka_ - Kysy Fischer - @kysyfischer AWARENESS TEAM - The awareness team is there to act and support you if someone crosses or violates your boundaries. - We want this to be a safe space for EVERYONE - The team can be identified with a colourful sign on the arm - Harassment and discrimination will NOT be tolerated. - Photos and videos are NOT ALLOWED.

So 27

November

Japanmarkt

Japanmarkt

Christmas Edition

Einlass 12 | Beginn 12

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< Wir heißen euch herzlich willkommen auf dem 8. JAPANMARKT BERLIN! Künstler und Kreative aus Japan und Berlin laden ein zum bunten Designmarkt mit Kulturprogramm, Kreativ-Workshops und kulinarischen Köstlichkeiten! Diesmal feiern wir wieder unsere CHRITSMAS EDITION und haben für euch ein vielfältiges und stimmungsvolles Programm zusammengestellt. <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Kulturprogramm Japanische Schwertkampfaufführungen mit der traditionellen Samurai Schule Hokushin Itto-Ryu Hyoho Japanische Fitness mit KaQiLa Tamaki Sugata Kimonopräsentation Ann-Dorothee Schlüter Japanische Kampfkunstaufführung Yanagi Jutaijutsu Berlin e.V. Traditioneller japanischer Tanz Chihoco Yanagi Live-Konzert Shamisen Berlin e.V. NOBUTOH Iara & Tereza Guedes, Thomas Meyer, Christopher Büscher Live-Konzert NILO aus München Kunst- und Kreativ-Workshops Shodo - Japanische Kalligraphie und Origami Claudia Scheer Printworkshops The Bing Machine Kinderworkshops T-Shirts bemalen mit japanischen Motiven Kimono Workshops Chihoco Yanagi Workshop Lotusblatt-Malerei <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< Kinder und Jugendliche inkl. 15 Jahre haben freien Eintritt! Tickets 8,-€ zzgl. VVK-Gebühren Tageskasse 12,-€

präsentiert von      

Do 1

Dezember

BETTEROV

BETTEROV

Olympia Tour 2022

VERLEGT INS HUXLEYS

VERLEGT INS HUXLEYS

02 FR

Dezember

PEN Berlin: Der Kongress

PEN Berlin: Der Kongress

Der Trick ist zu reden

Einlass 13:30 | Beginn 14

Konzert: Muff Potter

Beginn 21

SA 03

Dezember

DLTLLY

DLTLLY

DISSEMBER 6

Einlass 15 | Beginn 16

SA 03

Dezember

Elysion

Elysion

Einlass 23:30 Kaminzimmer | 1:00 SAAL

LINEUP: Saal: Bours?, Clair aka Brulée, Lessss, Nanno b2b Kø:lab, vizionn b2b Jean Terechkova /// Kaminzimmer: Annie O, David Mayer, Kalipo, Maltitz, Naked Nils

So 04

Dezember

Beranger

Beranger

Hands Go High Tour 2022 - Support: SCOTT & LILA

Einlass 19 | Beginn 20

>>Liebe Konzerterbesucher*innen, aus gegeben Anlass sind wir leider gezwungen die aktuellen Konzerttermine von Beranger zu verschieben. Der neue Termin ist der: 04.12.22. Tickets behalten ihre Gültigkeit.<< ENGLISH (German version below) The Classical Grunge Duo is back and will be playing Kesselhaus, Berlin once more on 06.12.2020!! After last year's epic show, the duo is throwing another massive concert in the reknown Berlin concert hall. See you there xx From playing in the streets of Berlin and the famous Mauerpark to playing Lollapalooza, Melt!Festival and their own headline Kesselhaus 2019 Show, the Classical Piano Grunge duo BERANGER brings their explosive combination of Chopin and Nirvana to the stage for an epic concert on 06.12.2020. Since their self-released EP hit over 1million+ views on Spotify, they've released recent singles like "Suddenly" and "Hands Go High" with an even bigger sound. Their next releases "Break Your Chains" and "Our Love is Closer" are bound to make you dance and sing as you delve deeper into the realms of demented classical piano and freedom anthems. Gerade, wenn man dachte, es gäbe keine musikalische Genialität mehr auf der Welt, tauchen Beranger auf und beweisen uns das Gegenteil. Das Duo, bestehend aus einem klassischen Pianisten und einem Drummer aus den gegensätzlichsten Teilen der Erde, traf sich in Berlin und beschloss, sich fortan als Straßenmusiker in den Straßen der deutschen Hauptstadt zu verdingen. Angesichts eines „Karrierestarts“ mit Auftritten in Parks und auf öffentlichen Plätzen gegen Passanten-Spenden kann man Beranger deshalb durchaus als eine Band bezeichnen, auf die der Begriff „von der Pieke auf“ zutrifft.

Mo 05

Dezember

Monchi | Lesung: Niemals satt

Monchi | Lesung: Niemals satt

ÜBER DEN HUNGER AUFS LEBEN UND 182 KILO AUF DER WAAGE

Einlass 19 | Beginn 20

Feine Sahne Fischfilet-Sänger Monchi mit seinem ersten Buch "Niemals satt. Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage" wieder auf Lesereise! In den turbulenten Jahren, in denen Feine Sahne Fischfilet es bis an die Spitze der deutschen Musikszene geschafft haben, heißt es für Frontmann Monchi immer nur Vollgas. Bis die Band eine Pause einlegt und er zum ersten Mal Ruhe hat, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Die Waage verrät ihm, dass die Zeit reif ist: Er wiegt 182 Kilo. Monchi beschreibt mit schonungsloser Ehrlichkeit und Selbstkritik, wie er es in nur einem Jahr geschafft hat, über 65 Kilo abzunehmen, und wie ihn der Kampf gegen die Maßlosigkeit seitdem täglich beschäftigt; mit vielen kleinen Erfolgen, aber genauso vielen Rückschlägen – denn die Herausforderung hat gerade erst begonnen. Auf diesem steinigen Weg ist ein besonderes Buch entstanden, das voller faszinierender Gedanken und Geschichten steckt. Monchi trägt sein großes Herz auf der Zunge und so schreibt – und liest! - er auch! "Niemals satt. Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage" platzierte sich eine Woche nach Veröffentlichung direkt auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste! Nun geht Monchi mit seinem Erstlingswerk weiter auf Lesereise. „Der Frontmann der Band Feine Sahne Fischfilet ist bekannt für exzessiven Punkrock und sein Engagement gegen Nazis. Jetzt hat Monchi ein erstaunliches Buch veröffentlicht. Es handelt von seinem Leben mit 182 Kilo – und dem Kampf gegen die Essstörung“ — Spiegel 
 
„Im Buch 'Niemals satt' schreibt sich Monchi nach jedem Rückschlag seine Gefühle von der Seele. Er schildert Selbstzweifel, reflektiert sein Verhalten und macht seine Ängste zum Thema [...] Mehrfach schleicht sich das Gefühl ein, dass sich gerade ein guter Freund das Herz ausschüttet. Dazu trägt auch seine jugendhaft-norddeutsche Sprache bei“ — DPA 
 
„Exorbitant und barock wie der ganze Mann ist Jan Gorkows Sprachbegabung: Diese drastische und anrührende Lümmelbeichte ist in schönstem Norddeutsch und Jugendjargon geschrieben, unmittelbar wie wörtliche Rede. Die Abenteuer des Tom Sawyer aus Vorpommern“ — Rolling Stone 
 
„'Niemals satt' schildert norddeutsch trocken, handfest und oft unterhaltsam sarkastisch die Problemlage in dieser Gewichtsklasse“ — Mannheimer Morgen 
 
„Beides, seine langjährige Mülleimer-Ernährung und den Kampf gegen den inneren Schweinehund, beschreibt Monchi ohne Schnörkel und Schonung der eigenen Person“ — Märkische Allgemeine 
 
„Im gepflegten Kumpelmodus, mit geraden, einfachen Worten und einer Portion herzhaftem Humor in den Backen, berichtet Monchi von seiner Problembär-Jugend und seinem verrückten Leben als junger Erwachsener, von Fußball und Punkrock, Stress mit Nazis und dem Verfassungsschutz“ — Nürnberger Nachrichten /// "Niemals satt. Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage" ist bei Kiepenheuer & Witsch, das von Monchi gelesene Hörbuch beim Argon Verlag erschienen.

MI 07

Dezember

Colour Haze

Colour Haze

Einlass 19 Beginn 20

Sa 10

Dezember

Rotor 24

Rotor 24

Einlass 20 | Beginn 21

WÜSTENROCK UND DISKOTHEK - Das Konzert Rotor-22 wurde zweimal verschoben und heisst jetzt Rotor-24 😕 Tickets behalten ihre Gültigkeit!

SA 10

Dezember

Queer Garten

Queer Garten

Christmas Market

Einlass 21 | Beginn 21

Mo 12

Dezember

Porridge Radio

Porridge Radio

Support: Grief Scene

Einlass 19 | Beginn 20

Porridge Radio kommen im Dezember 2022 nach Berlin. Die Karten für die abgesagten Termine seit 2020 bleiben gültig. Porridge Radio sind eine der vitalsten neuen Stimmen in der alternativen Musik. Innerhalb von weniger als einem Jahr haben sie sich von Lieblingen des DIY-Undergrounds zu einer der aufregendsten Bands Großbritanniens entwickelt. Ihr beißender Witz, ihre beißende Intensität und ihre kraftvolle Mischung aus Art-Rock, Indie-Pop und Post-Punk klingen wie kaum etwas anderes und haben dazu geführt, dass ihr 2020 erschienenes Album Every Bad auf der Nominierungsliste für den begehrten Mercury Music Prize stand. Für Frontfrau Dana Margolin, Schlagzeuger Sam Yardley, Keyboarderin Georgie Stott und Bassistin Maddie Ryall - die sich in der Küstenstadt Brighton kennenlernten und 2014 Porridge Radio gründeten - hat die weltweite Anerkennung lange auf sich warten lassen, nachdem sie jahrelang ihre Musik selbst veröffentlicht und ihre Touren selbst gebucht hatten. In diesen acht Jahren hat sich Dana einen Ruf als eine der magnetischsten Bandleaderinnen der Welt erarbeitet, mit der Fähigkeit, "dich mit einem emotionalen Orkan zu verwüsten und dich dann mit einem Moment bittersüßen Humors zu überraschen" (NME). Mit dem brandneuen Album "Waterslide, Diving Board, Ladder To The Sky" (auf Secretly Canadian) haben Porridge Radio ihre unzähligen Einflüsse so destilliert, als würden sie ihr eigenes, einzigartiges Programm durchlaufen: verträumt und doch intensiv, sanft und doch messerscharf, breitflächig und doch ganz intim. Die Leute sagen Dana, dass Every Bad ihnen geholfen hat, ihre Krebsdiagnose, ihre Trennung und ihre Isolation zu überwinden. Aber mit ihrem neuen Album macht die Band einen Schritt nach oben und springt in ein helles, aufregendes Unbekanntes.

DI 13

Dezember

Ende Gelände x Sand im Getriebe

Solievent

Gegen globale Polizeirepressionen

Einlass 18 | Beginn 19

Bald ist es wieder so weit – 1312 - das schönste Datum des Jahres steht an. Zeit mit euch unserer Wut gegenüber der globalen Polizeigewalt Luft zu machen und uns solidarisch mit allen Betroffenen zu zeigen. Wir, Ende Gelände und Sand im Getriebe, veranstalten daher am 13.12. ab 18 Uhr ein Soli-Event im Festsaal Kreuzberg. Mit dabei coole LiveActs, Bands, DJ's und verschiedene Inputs zu kolonialen Kontinuitäten und globalen Polizeirepressionen, sowie Infostände von diversen Gruppierungen und (1312) Merch. Mehr Infos zu Acts, Inputs und Awareness folgen - bleibt up to date! Wie gesagt das Datum ist nicht zufällig gewählt! Ob in Deutschland oder global, Staat und Polizei diskriminieren und kriminalisieren Kämpfe für eine gerechtere Welt ÜBERALL. In Deutschland sitzen Klimaaktivisti ohne Prozess 30 Tage in Präventivhaft. Und nach wie vor sind Menschen der "unfreiwilligen Feuerwehr" und der "Lausitz 13" seit Monaten in Haft, weil sie für Klimagerechtigkeit kämpfen und sich aktiv der Zerstörung unserer Erde entgegenstellten. In anderen Teilen der Erde sind Menschen schon weitaus schlimmer von der Klimakrise betroffen und werden als Menschen und Aktivisti brutaler diskriminiert, kriminalisiert und verfolgt: Allein 2020 weltweit sind über 220 Umweltaktivisti ermordet worden. Dabei sind BIPoC* am meisten gefährdet - ob in Honduras, Mexiko, Nigeria oder Kolumbien. Klimaveränderungen, aber auch die rapide Industrialisierung und massenhafter Extraktivismus gefährden ganz besonders die Lebensweise und den Lebensraum indigener Gemeinschaften. Setzen sie sich zur Wehr, sind sie rücksichtsloser Repressionen ausgesetzt, die teilweise tödlich enden. Diese Diskriminierungen beruhen auf einer starken kolonialen und rassistischen Vergangenheit und Gegenwart. All das braucht dringend unsere Aufmerksamkeit, Unterstützung und Solidarität. Klimaschützen ist kein Verbrechen! Unsere Solidarität gegen ihre Repression muss Praxis werden! Klimakrise und kapitalistische Ausbeutung müssen global verstanden und bekämpft werden! Am 13.12. sammeln wir Geld gegen Repressionen um die Kämpfe weltweit zu unterstützen. Die Hälfte davon kommt MAPA-Projekten zu Gute.

MI 14

Dezember

End of Term Gig BIMM

End of Term Gig BIMM

Einlass 19 | Beginn 20

Another year, another semester, another End of Term gig! Our last concert of the year is all about showcasing what the talented students at BIMM have to offer. 15+ Bands| 1 Night | All BIMM Come join us for a very special night of live music with artists from around the world playing a wide range of genres and styles. Each band will perform one original song, for essentially a live compilation of the best of BIMM Berlin, along with DJ’s opening and closing the night. This will make for one incredible night you won’t want to miss! Everyone is welcome and entry is free, so invite all your friends & family to come and enjoy the show. See you there!

Do 15

Dezember

Montreal

Montreal

„ABER DIESMAL GANZ BESTIMMT“ Tour 2022 | Support: Hi! Spencer

Einlass 19 | Beginn 20

MONTREAL BIO - 2022 Hamburg. Rote Flora. Noch ne Molle? Während andere Halbstarke von der Elbe sich ihre Straßenpunkattitüde direkt in den Nietengürtel ritzen konnten, irrten die drei Jungs von Montreal noch im vorstädtischen Bermudadreieck zwischen Sportverein, Mofa-Gang und Schultheater umher. Zum Glück entdeckten die Nordlichter schnell die Musik als einzig akzeptable Freizeitbeschäftigung und ihr Ticket raus aus dem Elend zwischen Wodka-Sprite, Kunstlederjacken und Autoscooter-Pop. Im Jahr 2003 machten Yonas, Hirsch und Max Power schließlich die Band „MONTREAL“ auf ("Band aufmachen": Unwort der Jahre 1994-1998), zwei Jahre später erschien ihr erstes Album „Alles auf schwarz“. Seitdem folgten über 800 Konzerte in 19 Ländern, unter anderem mit der Bloodhound Gang, Madsen, Slime, Royal Republic und Ignite. Ihr bisher größtes Lob bekam MONTREAL einst von den Rocktitanen der Münchener Freiheit, die sagten: „Unsere Begeisterung hält sich sehr in Grenzen - nur unser Schlagzeuger Renny findet's gut." Und jeder weiß: Wer die Münchener Freiheit gegen sich hat, ist auf dem richtigen Weg. Und Renny räumt den mit Glück den Magen auf. Im Jahr 2011 gründete MONTREAL dann schließlich das Label „Amigo Records“ um fortan ihre Musik ganz nach den eigenen Vorstellungen veröffentlichen und verbreiten zu können. Das jüngste Album der Band „Hier und heute nicht“ erschien 2019, bescherte mit Platz #14 die höchste Chartplatzierung der Vita und hat mit der dazugehörigen, fast überall ausverkauften Tour untermauert, dass MONTREAL doch tatsächlich ins nächste Level gestolpert ist und pickepacke volle Konzerte in namhaften Clubs wie der Hamburger Großen Freiheit 36 und der Live Music Hall Köln nicht nur punktuelle Glücksgriffe waren. Nicht mal eine zweijährige Pandemie konnte der Band wirklich was anhaben - die außerplanmäßige Live-Pause nutzte "Montreal" 2020 direkt zur Verwirklichung eines lang umher geschleppten Plans: auf der EP "Mit fremden Federn" veröffentlichte das Trio sechs neue Versionen von Liedern befreundeter, aber schon aufgelöster Bands. Im zweiten Pandemiejahr 2021 waren Band und Publikum endlich wieder gemeinsam aktiv: für die Werkschau "Bestandsaufnahme" haben 3000 Fans via Webtool ihre 15 Lieblingslieder von "Montreal" verraten - diese sind dann zusammen mit drei neuen Liedern auf diese erste Best-Of der Band gekommen - alle Teilnehmer*innen der Umfrage finden sich zum Dank im Booklet wieder. Ehrensache. Und auch 2022 liegt im Hause "Montreal" einiges an: zwischen Mai und September spielt die Band 37 Konzerte, teils Festivals, teils Nachhol-Konzerte aus 2020 und 2021, parallel dazu wird ein neues Album geschrieben/aufgenommen und im Herbst soll mit der "Aber diesmal ganz bestimmt" Tour die Rückkehr in die Clubs gefeiert werden. Band: Yonas (Gitarre, Gesang) | Hirsch (Bass, Gesang) | Max Power (Schlagzeug) | Support: Hi! Spencer |

SA 17

Dezember

Tiefbasskommando

Tiefbasskommando

X-Meth Edition

Einlass 19 Beginn 20

S0 18

Dezember

GWF Wrestling

GWF Wrestling

Final Countdown 2022

Einlass 17:30

Mi 28

Dezember

Randgruppencombo (spielt zum letzten Mal) Gundermann

Randgruppencombo Gundermann

(spielt zum letzten Mal)

Einlass 19 Beginn 20

NACHHOLTERMIN für den 28.12.2020 bzw. 28.12.2021. Karten behalten ihre Gültigkeit! Das vorletzte Konzert! Es ist und bleibt ein bizarres, wirklich geglücktes Stück von West- Ost- Wahrnehmung, viel zu selten und deshalb doppelt kostbar: Über 20 Jahre - vom Sommer 2000 bis zum Jahreswechsel 2022 - kamen die Tübinger, die mittlerweile längst über ganz Deutschland verstreut leben und musizieren, zu weit über 200 Konzerten zusammen. Bei den ersten Auftritten im Osten hatte die Gundermann-Gemeinde Tomaten der Güteklasse III in Reichweite, nun werden es eher Taschentücher sein, die dann doch benutzt werden. Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passierte bei den Konzerten der Combo. Das Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert taugt nicht), verjüngte sich. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann live erlebt. Das wir – vor dem großartigen Andreas Dresen-Film – davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 22 Jahren diese Combo aus Süddeutschland ein gerütteltes Maß an Verantwortung. Ihre Konzerte waren und sind immer ohne Sentimentalitäten und Eitelkeit, dafür mit Spielfreude, ja Begeisterung mit denen der Folkrock in den Volksliedern des Gerhard Gundermann seine getanzte Auferstehung erlebt. Seit dem Jahr 2000 spielte die Randgruppencombo und unter Leitung von Heiner Kondschak hat sich das Programm beständig erweitert, wurde überarbeitet und sich an den Fundus einiger bislang unveröffentlichter Gundermann- Songs gewagt. Seit 2005 trifft sich die Combo, von verschiedenen Rändern des Landes kommend, zu zwei Konzerten vor Weihnachten im dortigen, immer ausverkauften Landestheater und zum Jahreswechsel zu zwei oder gleich drei Konzerten nacheinander in Berlin. Dann wurden die Proteste aus dem Süden des untergegangen Landes immer lauter: „Warum immer nur Berlin? Das hatten wir doch schon einmal!“ Seit 2013 kam die Combo auch einmal im Jahr nach Leipzig, seit 2017 auch nach Erfurt in die Alte Oper und nach Dresden in den Rock-Schuppen „Tante Ju“.

Do 29

Dezember

Randgruppencombo (spielt zum letzten Mal) Gundermann

Randgruppencombo Gundermann

(spielt zum letzten Mal)

Einlass 19 Beginn 20

ACHHOLTERMIN für den 29.12.2020 bzw. 29.12.2021. Karten behalten ihre Gültigkeit! Das letzte Konzert! Es ist und bleibt ein bizarres, wirklich geglücktes Stück von West- Ost- Wahrnehmung, viel zu selten und deshalb doppelt kostbar: Über 20 Jahre - vom Sommer 2000 bis zum Jahreswechsel 2022 - kamen die Tübinger, die mittlerweile längst über ganz Deutschland verstreut leben und musizieren, zu weit über 200 Konzerten zusammen. Bei den ersten Auftritten im Osten hatte die Gundermann-Gemeinde Tomaten der Güteklasse III in Reichweite, nun werden es eher Taschentücher sein, die dann doch benutzt werden. Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passierte bei den Konzerten der Combo. Das Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert taugt nicht), verjüngte sich. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann live erlebt. Das wir – vor dem großartigen Andreas Dresen-Film – davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 22 Jahren diese Combo aus Süddeutschland ein gerütteltes Maß an Verantwortung. Ihre Konzerte waren und sind immer ohne Sentimentalitäten und Eitelkeit, dafür mit Spielfreude, ja Begeisterung mit denen der Folkrock in den Volksliedern des Gerhard Gundermann seine getanzte Auferstehung erlebt. Seit dem Jahr 2000 spielte die Randgruppencombo und unter Leitung von Heiner Kondschak hat sich das Programm beständig erweitert, wurde überarbeitet und sich an den Fundus einiger bislang unveröffentlichter Gundermann- Songs gewagt. Seit 2005 trifft sich die Combo, von verschiedenen Rändern des Landes kommend, zu zwei Konzerten vor Weihnachten im dortigen, immer ausverkauften Landestheater und zum Jahreswechsel zu zwei oder gleich drei Konzerten nacheinander in Berlin. Dann wurden die Proteste aus dem Süden des untergegangen Landes immer lauter: „Warum immer nur Berlin? Das hatten wir doch schon einmal!“ Seit 2013 kam die Combo auch einmal im Jahr nach Leipzig, seit 2017 auch nach Erfurt in die Alte Oper und nach Dresden in den Rock-Schuppen „Tante Ju“.

FR 30

Dezember

Mono & Nikitaman

Mono & Nikitaman

Good By 2022 Final Show

Einlass 19 Beginn 20

Sylvester kann jeder feiern. Wir machen einen Tag vorher eine riesen Party im Festsaal Kreuzberg und spielen ein großes Jahresabschluss-Konzert. Tickets: www.ticket-heart.de - Dort wird die VVK Gebühr für Schulbau in Äthiopien gespendet. Sie haben frische Songs im Gepäck, die sie neben den bekannten Liedern mit uns feiern wollen. Zwischen Abriss und Upliftment, Lichtermeer und Eskalation wird wieder alles dabei sein. Das neue Album »Autonome Zone« ist eine Ode auf das Leben in fünfzehn Akten, ein Manifest gegen Stagnation, Egoismus, Langeweile und Selbstzweifel - ein kämpferischer Appel, auch in Krisenzeiten auf seinem Weg zu bleiben. Endlich wieder Faust hoch für Sozialkritik und Mucke mit Inhalt, zu der im kollektiven Off-Beat getanzt werden darf. Halleluja!

FR 30

Dezember

David Rodigan + Supersonic Sound + Silly Walks Discotheque + Barney Millah

David Rodigan + Supersonic Sound + Silly Walks Discotheque + Barney Millah

Final Dance 2022!

Einlass 22

David Rodigan + Supersonic Sound + Silly Walks Discotheque + Barney Millah - Final Dance 2022! Reggae History Lessons! Thiz DJ needs no further Introduction....Since 40 years, Sir DAVID "Ram Jam" RODIGAN is the most respected Reggae DJ in the world. He exprience the story from the beginning - from Ska to Reggae to Dancehall. His weekly radio show on BBC is legendary. And that's not all - Rodigan will meet three of the biggest SoundSystems and DJs outta Germany: SILLY WALKS + SUPERSONIC + BARNEY MILLAH. Silly Walks known for their toplevel productions and selections / Supersonic known as one of the heaviest Clash+Juggling Sound in Europe and Barney Millah known as the Veteran Selecter outta Berlin. Simply, the Champions League of Reggae + Dancehall music. Thiz one is a must and thiz one is what we call a #bigdance Präsentiert von Wallcitymusic & Topline Events

SA 31

Dezember

Rebellion der Träumer

Rebellion der Träumer

NYE Endrave

Einlass 22

NYE Endrave with Township Rebellion, Ameli Paul, Martha van Straaten, Baba The Knife, O/Y, Konfusia, Maurice Mino, sin:port, Temple Tears, more tba

präsentiert von

S0 01

Januar

Erobique Neujahrs Konzert

Erobique Neujahrs Konzert

Einlass 19 Beginn 21

SA 07

Januar

Dota

Dota

Ein Song von jedem Album

Einlass 19 | Beginn 20

Im Januar 2023 steht ein runder Band-Geburtstag an - und das wollen wir feiern. Arbeitstitel des Konzertabends ist (mindestens) "Ein Lied von jedem Album". Wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Konzert!

FR 13

Januar

DOTA

DOTA

"Ein Song von jedem Album" - ZUSATZSHOW

Einlass 19 | Beginn 20

MI 18

Januar

Ana Moura

Ana Moura

Apresenta Casa Guilhermina

Einlass 19 | Beginn 20

Mit ihrem neuen Album Casa Guilhermina betritt Portugals bekannteste Fadista neue musikalische Wege. Nachdem sie bereits vor 10 Jahren mit ihrem Album „Desfado“ zum Popstar aufgestiegen war, eine enge Freundin von Prince wurde, der sie verehrte, mit den Rolling Stones auf der Bühne stand, und weltweit in den bekanntesten Konzertsälen aufgetreten ist, hat die Pandemie Ana Moura eine willkommene Auszeit von einer Highspeed Karriere beschert. Sie erinnerte sich an die Musik, die sie im Elternhaus hörte, die Mutter Angolanerin, der Vater Portugiese, und begann die Tanzclubs und kleinen Liveclubs Lissabons zu besuchen, traf junge Musiker, die oft aus Afrika stammten oder sich in der elektronischen Musikszene bewegten. Und sie begann ihre eigenen Songs zu schreiben, etwas, das in der Karriere einer Fadosängerin selten passiert! Zusammen mit den jungen Produzenten Pedro Mafama and Pedro Da Linha hat Ana Moura in einem intensiven, kreativen Prozess Casa Guilhermina geschrieben und aufgenommen, ein modernes Pop-Album, das die Tradition des Fado mit afrikanischen Genres wie Semba, Morna & Kizomba und brasilianischen Klängen der Samba and des Choro zusammenbringt. Das Album ist geprägt von auto-tune, R&B Texturen und Kizomba beats, aber es enthält auch Neuinterpretationen von klassischen Fados und traditionellen angolanischen Songs. Casa Guilhermina ist der Name von Ana Mouras Haus in der Nähe von Lissabon, in dem sie endlich viel Zeit verbringen konnte ohne dauernd auf Tournee zu sein, und wo sie über Monate in einem befreienden, kreativen Prozess ihre angolanischen Wurzeln neu entdeckte. Es ist benannt nach ihrer Großmutter, die Fado sang und zu angolanischer Musik tanzte, und die Ana Moura tief inspirierte. Diese völlig neue Musik von Casa Guilhermina präsentiert Ana Moura mit einer neuen Band zum ersten Mal in Berlin.

SA 28

Januar

Weyes Blood

Weyes Blood

In Holy Flux Tour

Einlass 19 Beginn 20

Fr 24

Februar

Son Lux

Son Lux

Support: Anna B Savage

Einlass 19 Beginn 20

Von Anfang an war Son Lux so etwas wie eine musikalische Testküche. Son Lux stellt tradierte Muster, wie Musik gemacht wird, in Frage und rekonstruiert sie auf molekularer Ebene neu. Was als Soloprojekt des Gründers Ryan Lott begann, erweitert sich ab 2014 mit Ian Chang und Rafiq Bhatia zum Trio. Die Band festigt im Folgenden ihre ganz eigene Chemie und verfeinert ihre kollektive Intuition. 2020 entwickelt sich die Band mit mit dem ersten Teil ihres Album-Zyklus “Tomorrows” noch einmal in eine andere Richtung weiter. Während frühere Son Lux-Werke bis zum Rand mit Ideen vollgepackt waren, bot das dreiteilige Format “Tomorrows” der Musik Raum zum Atmen und Entwickeln. Bei jeder Veröffentlichung werden die Songs der Band durch instrumentale Zwischenräume miteinander verbunden, was zu einem natürlichen Fluss führt, während Klang die Komplexität und Spannung der Geschichte vermittelt. Gerade vor ein paar Tagen hat Son Lux die bemerkenswerte Filmmusik zum Kultfilm “Everything Everywhere All at Once” veröffentlicht (unter Mitwirkung von Mitski, Moses Sumney, David Byrne u.v.a.) und überrascht uns gleichzeitig mit der Ankündigung, im Frühjahr 2023 für ein paar exklusive Konzerte nach Deutschland zu kommen, um uns die Chance zu geben, uns in ihrer Musik zu vertiefen: “An epic to get lost in” (Electronic Sounds) https://sonluxmusic.com/ https://www.youtube.com/channel/UCvaVEjRMc91tuAxO3b3JuQw https://www.facebook.com/sonlux https://www.instagram.com/son_lux/

Sa 25

Februar

The Brian Jonestown Massacre

The Brian Jonestown Massacre

European Tour 2022 - 2023

Einlass 19 Beginn 20

THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE wurde 1990 in San Francisco gegründet. Der Name ist eine Zusammensetzung aus Brian Jones - als Tribut an den legendären Rolling Stones-Gitarristen - und Sektenführer Jim Jones, welcher das sogenannte Jonestown Massacre zu verantworten hatte. Knapp 40 verschiedene Mitglieder zählte TBJM innerhalb der ersten fünf Jahre, mit Anton Newcombe als einzige Konstante. Mehr als 20 Alben, unzählige Singles und diverser Personalwechsel später geht es unbeirrbar weiter nach vorne. In 2020 & 2021 wurden mehr als 50 Songs in Antons Berliner Studio aufgenommen. Entsprechend erscheinen 2022 zwei neue Alben: "Fire Doesn't Grow On Trees" & "The Future Is Your Past" Live erleben kann man THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE im Oktober 2022 und Februar 2023 in Köln, München, Dresden, Hamburg & Berlin. Tickets für die Konzerte gibt es ab Freitag, den 10.06.2022 um 10:00 Uhr auf www.x-why-z.eu und www.ticketmaster.de

VERLEGT INS HUXLEYS

Fr 3

März

EDO SAIYA

Edo Saiya

DAYS AFTER 2023

VERLEGT INS HUXLEYS

+++ Die Show wird ins Huxleys verlegt +++ Die Fans von Edo Saiya dürfen sich freuen: Nachdem die Termine seiner polaR touR im Juni innerhalb weniger Stunden komplett ausverkauft waren, kündigt der Rapper jetzt für das Frühjahr 2023 weitere Termine an. Nach Stationen in mehreren Rockbands veröffentlicht Timo Bethke, wie Edo Saiya mit bürgerlichem Namen heißt, seit 2018 regelmäßig Tracks. Begonnen hat seine Karriere als Battle-Rapper unter einem anderen Pseudonym, doch schnell erkannte er, dass ihm eine Message wichtiger war als nur das Rappen an sich. Nach einem Namens- und Stilwechsel begann er mit noch nicht mal 20 Jahren seinen Einflüssen aus US-Rap, Emo-Post-Rock, aber auch Soul und Jazz nachzugehen. Mittlerweile hat sich Edo Saiya ohne Major-Label und quasi im Alleingang zu einem der erfolgreichsten Cloud-Rapper Deutschlands hochgearbeitet. Sein aktuelles, achtes, Album „polaR“ stieg auf Platz 2 der deutschen Album-Charts ein und brachte ihm damit die vierte Top 5 Platzierung in Folge ein. Spätestens nach seinen ersten Konzerten Ende 2019 wurde der Wunsch seiner stetig wachsenden Fanbase immer größer, den Rapper live zu sehen und gemeinsam im Moshpit abgehen zu können. Nach über zwei Jahren Wartezeit, kann Edo Saiya dieses Jahr endlich seine langerwartete erste Headline-Tour spielen und im kommenden März direkt mit neun Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen draufsetzen.

präsentiert von       

Mi 08

März

Die Sterne

Die Sterne

"HALLO EUPHORIA“ TOUR 2023

Einlass 19 Beginn 20

MI 15

März

Channel Tres

Channel Tres

Einlass 19 beginn 20

Channel Tres blends the drive of Detroit techno and the silky-smooth grooves of Chicago housewith the snarl of West Coast rap. His music is no longer the little secret that dance DJs maybehad wished it would stay. With artists like Drake and Beyonce swiftly incorporating elements ofdance music into their catalogs, he’s been touted as the impetus for house music’s resurgencein pop music by outlets like HIGHSNOBIETY. He’s also toured globally from major festivals tosold out arenas and found fans in everyone from Elton John to Tyler, the Creator. For Channel,music is about reconnecting with his own history, whether it’s in his lyrics, or through theinfluences and musical history he uncovers in his productions. His last EP “i can’t go outside”debuted inSpotify’s Top 10 US Album Debuts with features from Tyler the Creator and Tinashe.Much is in store for the burgeoning dance music mainstay with a run of headlining tour datesthis fall, and his debut album Real Cultural Shit following suit.

DO 16

März

Mezerg

Mezerg

Einlass 19 Beginn 20

Mo 23

März

The Thurston Moore Group

The Thurston Moore Group

"By The Fire Tour 2023"

Einlass 19 | Beginn 20

/// Präsentiert von Rolling Stone, ByteFM, Laut.de /// Thurston Moore gründete Sonic Youth im Jahr 1980. Seitdem steht Thurston Moore an der Spitze der alternativen Rockszene, dem Spitznamen für jene Musik, die den Mainstream-Standard herausforderte und ihm trotzte.Mit Sonic Youth hat Moore eine ganze Generation für den Wert des Experimentierens im Rock 'n' Roll sensibilisiert — von seiner Inspiration für die aufstrebenden Nirvana bis hin zu Sonic Youths eigenem Daydream Nation-Album, das von der US Library of Congress für die historische Erhaltung im National Recording Registry ausgewählt und im Jahr 2006 verewigt wurde. Die Bedeutung dieser musikalischen Wirkungskraft ist unbestreitbar. Sein jüngstes und vielbeachtetes, siebtes Soloalbum BY THE FIRE wurde als „Verzaubernd“ (Rolling Stone) und „Heilig“ (The Independent) beschrieben. Es wurde 2020 veröffentlicht und bietet „love songs in a time where creativity is our dignity, our demonstration against the forces of oppression.“ Im März 2023 kehrt Thurston Moore mit seiner Band im Rahmen seiner „By The Fire Tour 2023" nach Deutschland zurück.

FR 24

März

The Midnight

The Midnight

Einlass 19 | Beginn 20

SA 25

März

Tiken Jah Fakoly

Tiken Jah Fakoly

Record Release Party

Einlass 19 | Beginn 20

MO 27

März

Shame

Shame

Einlass 19 | Beginn 20

DI 28

März

ROBERT FORSTER (solo)

ROBERT FORSTER (solo)

The Candle And The Flame

Einlass 19 | Beginn 20:30

Am 3. Februar 2023 wird Robert Forster sein achtes Soloalbum „The Candle And The Flame“ auf Tapete Records veröffentlichen. Das Album entstand über sechs Monate im heimatlichen Brisbane und stellt erneut unter Beweis, das Forster einer der besten Singer-Songwriter unserer Tage ist. „The Candle And The Flame“ ist quasi eine Familienangelegenheit, es wurde produziert von Robert, seiner Frau Karin Bäumler und seinem Sohn Louis Forster (der es mit seiner Band The Goon Sax zu Recht zu eigener Bekannheit brachte) welche auch auf dem Album zu hören sein werden. Gemischt wurde von Victor Van Vugt, welcher bereits für Acts wie Nick Cave & The Bad Seeds oder PJ Harvey tätig war. Im Frühjahr wird Robert Forster Konzerte in Australien und Europa geben und auch für fünf exklusive Auftritte nach Deutschland und Österreich kommen.

MI 29

März

Dry Cleaning

Dry Cleaning

Einlass 19 | Beginn 20

Dry Cleaning spielen erfrischend lässigen Post-Punk mit schnellen Drums, melodischer Gitarre, treibendem Bass und spoken vocals über Neurosen, seltsame YouTube-Kommentare und die normalen Dingen des Lebens. Die Geschichte UK Post-Punker Dry Cleaning begann 2017 in einer South Londoner Karaoke-Bar. Dort reffen Bassist Lewis Maynard, Drummer Nick Buxton und Gitarrist Tom Dowse, die sich schon eine kleine Ewigkeit kennen und bereits diverse gemeinsame Bandprojekte hatten, auf Florence Shaw. Florence, die ursprünglich aus der bildenden Kunst kam und als Unidozentin arbeitete, hatte davor noch nie ernsthaft gesungen und wurde dennoch zur Stimme der Band. Im April 2021 veröffentlichten Dry Cleaning ihr Debütalbum «New Long Leg», produziert von John Parish (PJ Harvey, Eels, Aldous Harding) – begleitet von ausverkauften Shows in Deutschland. Das neue Album «Stumpwork» erscheint im Oktober 2022 bei 4AD. Start Presale: 14.09.

FR 31

März

Frittenbude

Frittenbude

Einlass 19 | Beginn20

DO 06

April

BRKN

BRKN

Einlass 19 Beginn 20

+++ 23.09.2022 auf den 06.04.2023 verschoben +++ Leute die NEUEN TOURTERMINE sind da! Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit und bei Bedarf könnt ihr Tickets da, wo ihr sie geholt habt, auch zurückgeben. Ich freu mich doll und hoffe, wir sehen uns alle nächstes Jahr ich bin im Studio und bring paar Sachen mit ♥️ LOVE BRKN

FR 14

April

The Robocop Kraus

The Robocop Kraus

Einlass 19 Beginn 20

"Wir hätten es nicht zu hoffen gewagt, aber jetzt wird es wahr: Eine der besten Deutschen Livebands, ach was, eine der besten Livebands überhaupt wird 2023 auf die Bühnen zurück kehren: THE ROBOCOP KRAUS. The Robocop Kraus sind eine erstaunliche Band: Sie spielten Welttourneen (USA, Japan, Europa rauf, Europa runter), veröffentlichten sowohl auf Epitaph als auch auf L´Age D´Or und sie haben einen eigenen Sound. „Putting the DISCO back in DISCHORD“ war das Motto von "David Byrne's Schwipp-Schwagern“ (Spiegel) bzw. „Devo’s Kuss-Cousins“ (Spex). The Robocop Kraus sind ein Ereignis, sie sind cool und gleichzeitig verschwitzt, sie sind HC und Pop, sie sind funky und Rock. Das wird genial! Die letzten Konzerte waren ratzfatz ausverkauft, es empfiehlt sich den Vorverkauf zu nutzen."

MO 17

April

Bosse

Bosse

10 JAHRE KRANICHE LIVE 2023

Einlass 19 | Beginn 20

FR 21

April

Blond

Blond

Perlen Release Show

Einlass 19 Beginn 20

DI 25

April

Yo La Tengo

Yo La Tengo

Tour 2023

Einlass 19 | Beginn 20

Today we bring you the indisputably excellent news that on February 10th Matador Records will release This Stupid World, the sixteenth album by Yo La Tengo. What’s more, you can listen to the new song ‘Fallout’ HERE. In December, the band will host their annual eight-night Hanukkah concert series in Manhattan’s Bowery Ballroom. Early next year, Yo La Tengo will hit the road on a wide-ranging tour of the US, UK, and Europe, including a date at The London Palladium on April 14th. Find a complete itinerary below the album bio penned by Marc Masters. Time keeps moving and things keep changing, but that doesn’t mean we can't fight back. Yo La Tengo have raced time for nearly four decades and, to my ears, they just keep winning. The trio’s latest victory is called This Stupid World, a spellbinding set of reflective songs that resist the ticking clock. This music is not so much timeless as time-defiant. “I want to fall out of time,” Ira Kaplan sings in “Fallout.” “Reach back, unwind.”   Part of how Kaplan, Georgia Hubley, and James McNew escape time is by watching it pass, even accepting it when they must. “I see clearly how it ends / I see the moon rise as the sun descends,” they sing during opener “Sinatra Drive Breakdown.” In the séance-like "Until it Happens,” Kaplan plainly intones, “Prepare to die / Prepare yourself while there’s still time.” But This Stupid World is also filled with calls to reject time – bide it, ignore it, waste it. "Stay alive," he adds later in the same song. "Look away from the hands of time.”   Of course, times have changed for Yo La Tengo as much as they have for everyone else. In the past, the band has often worked with outside producers and mixers. They made This Stupid World all by themselves. And their time-tested judgment is both sturdy enough to keep things to the band’s high standards, and nimble enough to make things new.    Another new thing about This Stupid World: it’s the most live-sounding Yo La Tengo album in years. At the base of nearly every track is the trio playing all at once, giving everything a right-now feel. Take the signature combination of hypnotic rhythm and spontaneous guitar on “Sinatra Drive Breakdown,” or the steady chug of “Tonight’s Episode,” a blinkered tunnel of forward-moving sound. There’s an immediacy to the music, as if the distance between the first pass and the final product has become more direct.    The songs on This Stupid World are still journeys, though. An example is the absorbing, three-dimensional “Brain Capers.” To construct this swirl, the band blends guitar chords, bass loops, drum punches, and various iterations of Hubley and Kaplan's voices into shifting layers. Simpler but just as dense is closer “Miles Away." A dubby rhythm lurks below Hubley’s vocal, which brushes across the song like paint leaving bright blurs. Throughout the album, these touches, accents, and surprises intensify each piece. It’s a rarity – a raw-sounding record that gives you plenty of headphone-worthy detail to chew on.   This Stupid World also gives your brain a lot to digest. All these battles with time drive toward heavy conclusions. In the gripping “Aselestine,” Hubley sings about what sounds like a friend on death's door: “The clock won’t tick / I can’t predict / I can’t sell your books, though you asked me to.” In “Apology Letter,” time turns simple communication into something fraught and confusing: "The words / Derail on the way from me to you.” Not everything is so serious, though. The absurdist “Tonight’s Episode" helps McNew learn to milk cows, steal faces, and treat guacamole as a verb. And somehow Alice Cooper, Ray Davies, and Rick Moranis show up in “Brain Capers” — all telling us that time isn’t finished yet.   So I guess everyone on This Stupid World grapples with how time keeps steamrolling and how we keep trying to do something about it. It is there in the title, a defiant but clear-eyed declaration that suggests a will to fight, against the odds. It’s there in the title track too: “This stupid world – it’s killing me / This stupid world – is all we have.” Such realism leads to the resolute optimism of This Stupid World’s parting shot, “Miles Away,” which sees time’s passage and life's impermanence as things to deal with rather than reasons to despair. “You feel alone / Friends are all gone," Hubley sings softly. "Keep wiping the dust from your eyes.” Marc Masters

präsentiert von  

SA 29

April

Bruckner

Bruckner

Einlass 19 | Beginn 20

Sa 13

Mai

Schmutzki

Schmutzki

cancelled

cancelled

Do 18

Mai

Team Scheiße

Team Scheiße

Einlass 19 Beginn 20

True Story. SoulForce Records ist ja unser Label. Gemeinsam mit Tretti haben wir uns alles aufgebaut und eine Struktur geschaffen, die es ermöglicht Platten wirklich gut zu produzieren und zu veröffentlichen. #DIY, das KK Album usw. usw. ... alles selber und mit viel Herzblut und Ideen habe wir diese Sachen über das eigene Label rausgebracht. Nun wollten wir Newcomer finden, das Repertoire des Labels ausbauen, und fingen an uns unsere Vorschläge zuzuschicken und neue Artists zu suchen. Wie man sich denken kann, ging es los in der Hip Hop und Co. Ecke, und wir checkten was es zu finden gab, wie wir es eh schon die ganze Zeit tun (ist ja schließlich unser Job alles zu kennen). Je länger die Recherche dauerte, desto langweiliger wurde sie, denn irgendwie hat man halt bei 99 % der Kandidaten das Gefühl das so oder besser schon gehört zu haben. Enttäuschung machte sich breit und so ging die Suche weiter in eine andere Richtung. „Was ist eigentlich mit Punkrock in Deutschland heutzutage?“ war meine Frage an unseren Labelmanager Till, denn ich hatte einfach die Schnauze voll mir noch mehr Schrott anzuhören, ich brauchte was maximal anderes. Punkrock war mein Einstieg in Musik, also warum nicht mal in der ältesten aller DIY Kulturen checken. Gesagt getan. Nach ca. 2 Stunden waren wir aus irgendeinem Grund auf dem Spotify Profil von Team Scheisse gelandet, das mit überragenden 438 monatlichen Hörern versehen war. Ganz oben stand ein Song namens „Karstadtdetektiv“, darunter einer namens „Hund“ und dann „Tag im Park“. Alles verdammte Volltreffer. Textlich auf einem Level, das ich so lange nicht gehört hatte. Jeder Song mit einer eigenen, cleveren, aber total bekloppten Pointe versehen und in ca. maximal 2 Minuten zu Ende gebracht. Ich rief Till an. „Was denkst du? Unfassbar oder?“ .... Er war der gleichen Meinung und sang schon die Melodie von „Karstadtdetektiv“ in sein Phone. Ich bat ihn den Kontakt zur Band zu finden. Via Bandcamp kamen wir an eine Telefonnummer und ich rief einfach dort an: „Hi, Fizzle von KitschKrieg hier. Wir würden gerne auf unserem Label „SoulForce Records“ mit euch eine Platte machen!“ Nach kurzer Stille kam folgende Antwort „Willst du mich verarschen?“ Guter Einstieg. Ich erklärte alles in Ruhe. Meiner Meinung nach waren die Songs ihres Album „Hobbies für den sozialen Abstieg“ besser und wertvoller als alles andere was ich zuletzt gehört hatte, und ich konnte den Mann an der anderen Leitung überzeugen, dass das hier keine Verarsche war und wir es ernst meinten. „Wir wollen einfach nur ne Platte mit euch machen, macht einfach genau das, was ihr vorher auch gemacht habt und sagt uns nur was ihr braucht und wie wir helfen können. Ansonsten nix ändern bitte!“ So stellt man sich das doch vor als Band oder etwa nicht? Genauso machten wir es. Die Jungs fingen also an, neue Songs zu schreiben und zu recorden. Wir halfen, wo wir konnten oder gebraucht wurden. Viel Hilfe brauchten sie allerdings nicht. Ein halbes Jahr später war „Ich habe dir Blumen von der Tanke mitgebracht (Jetzt wird geküsst)“ fertig. 14 Songs. Davon 12 neu und allesamt großartig. Zusammenhängend ohne dumme Wiederholungen und mit Melodien, die man nicht mehr los wird. Ob man will oder nicht. Punkrocker oder nicht. Wir hatten ein Album voller Ideen und Haltung, das so viel mehr macht als der übliche Schrott da draussen und in Zeiten wie diesen passender denn je ist. Songs wie „Erfurt“, „Rein ins Loch“ oder die Bundeswehr Hymne „Frank“ sind nur Spitze des Eisbergs. Dazu ein Re-Release von Karstadtdetektiv (die erste Single. Release am 22.10.) oder „Faustgefühl“. Es fällt schwer, sich auf Favoriten festzulegen, denn die Qualität der Platte ist erschreckend hoch. Wenn ich das Album heute höre und dabei durch den Görli zum Studio laufe, bin ich einfach nur happy über diese Platte. GottSeiDank haben wir zusammengefunden und wir können diese LP in die SoulForce Records Diskografie packen. Wer sich nun die Frage stellt: „Passt diese Platte zu SoulForce Records?“ Der sei beruhigt, denn es ging uns immer nur um gute Platten. Nicht mehr und nicht weniger. Und das hier ist eine verdammt gute Platte. Die erste Single “Karstadtdetektiv” erscheint am 27.10. und das Album „Ich habe dir Blumen von der Tanke mitgebracht (Jetzt wird geküsst)“ am 05.11.

SO 24

September

Wavvyboi

Wavvyboi

engel & daemonen tour 2023

Einlass 19 Beginn 20

SA 30

September

Half Moon Run

Half Moon Run

Look & Listen" Tour

Einlass 19 | Beginn 20

+++ NACHHOLTERMIN VOM 19.11.2022 +++ Die Band hat sich mit PLUS1.org zusammengeschlossen, um mit 1€ von jedem verkauften Ticket Organisationen zu unterstützen, die unsere größten globalen Herausforderungen in Bezug auf Zugangsmöglichkeiten, Gleichheit und Würde angehen.

SA 23

November

Seiler & Speer

Seiler & Speer

Special Guest: Josh

Einlass 18:30 | Beginn 19:30