PROGRAM

Festsaal Kreuzberg Program

SA 24

September

Baile Funk

Baile Funk

Einlass 23 Beginn 23

SO 25

September

GWF Battlefield 2022

GWF Battlefield 2022

Live-Wrestling in Berlin

Einlass 17 Beginn 18

Wrestler aus ganz Europa kommen zusammen. Und bringen mit ihren unterhaltsamen Egos, Non-Stop-Action und extravaganten Outfits einen unvergesslichen Abend mit deinen Freunden! Also verpass das nicht! Rufe der Fans, Grölen, Klatschen, Trommeln, Pöbeln, Anfeuern & Ausbuhen gehören dazu wie die Slams auf den harten Ringboden! Und für die Stimme und Stimmung warten jederzeit gekühlte Drinks an der Bar!

CANCELLED

Mo 26

September

TRUCKFIGHTERS

Truckfighters

CANCELLED

CANCELLED

Im Frühjahr treten Schwedens drei heißeste Fuzz Bands den weiten Weg zum Europäischen Festland an, um uns gemeinsam einen Abend voller rauchender Amps und schweißtreibender Riffs zu bescheren! Seit mehr als 20 Jahren erobern die legendären Fuzz-Könige „Truckfighters“ aus Örebro die Welt mit ihrem überragenden Heavy-Riffing - für ihre Europatournee 2022 haben sie sich nun einige ganz besondere Gäste eingeladen: Niemand geringeres als die mächtigen Greenleaf sind mit von der Partie und ihr alle wisst, was das bedeutet: 100% energiegeladene Liveshows, geliefert von Riff-Meister Tommi Holappa und seiner Gang. Aber das ist noch längst nicht alles: Auch die frisch reformierten Asteroid mit ihrem schweren, bluesigen Psych-Sound sind mit an Bord! Das ist schon jetzt die Heavy Rock Tour 2022, die man nicht verpassen sollte. Schließt euch der Reise an und heißt die Nordic Fuzzcrusaders willkommen!

VERLEGT INS LIDO

Di 27

September

Homeshake

Homeshake

VERLEGT INS LIDO

VERLEGT INS LIDO

Lido

Das Konzert wird ins Lido verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Präsentiert von Musikblog und ByteFM. Toronto-based musician Homeshake, born Peter Sagar, is announcing a new album. Under The Weather, Sagar's fifth studio album under the Homeshake moniker, is an atmospheric, 12-track reflection on the artist's life and depression. Written in 2019, the album documents a long, unrelenting period of sadness for the artist. To coincide with the album announcement, Homeshake is sharing the project's first single. "Vacuum," is an introspective, downtempo track, and reflects the tender emotions on display on Under The Weather well. The new song comes alongside a surreal and artfully animated video directed by Jordan Speer and produced by Brain Dead Studios.

28

September

Isolation Berlin

SOLD OUT

GEHEIMNIS TOUR - SUPPORT: JOHN MOODS | PAULS JETS

Einlass 19 Beginn 20

+++ Nachholtermin vom 25.03.2022 +++ Alle bisher gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Isolation Berlin haben sich mit ihrem neuen Album in der Abgeschiedenheit ihres neuen, selbsteingerichteten Studios auf ihre zentrale Stärke zurückbesonnen - Ihr Songwriting! Und das erzählen von Geschichten. Geschichten aus einem beschädigten Leben, Geschichten von Außenseiter:innen, von Abstürzen, von enttäuschter Liebe und von dem ewigen weiter, das uns bei jeder geschlagenen Snaredrum um die Ohren fliegt. Zeit, dass diese Geschichten auf die Bühne gebracht werden. Präsentiert von MUSIKEXPRESS, DIFFUS & TAZ

Do 29

September

SONDASCHULE

SOLD OUT

GUTE ZEITEN TOUR 2022 - SUPPORT: CASINO BLACKOUT

Einlass 19 Beginn 20

SUPPORT: CASINO BLACKOUT +++Die Show wird vom 11.03.22 auf den 29.09.22 verschoben. Außerdem wird sie vom SO36 in den Festsaal Kreuzberg verlegt. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.+++ Nach endlos scheinenden, staubig-trockenen Tagen regnet es 2022 endlich wieder poppige Punkmelodien von den Bühnen der hiesigen Großclub-Landschaft und das Ruhrgebiet feiert doppelt: Sondaschule veröffentlichen nicht nur ihr neues Album „Unbesiegbar“, endlich vermelden die Mülheimer nach Corona-bedingter Zwangspause auch wieder eine Tour. Die sympathische Punk-Formation blickt im kommenden Jahr auf eine mittlerweile 20-jährige, bewegende Bandkarriere zurück, die sie von den kleinsten Bühnen bis auf die Bretter der größten Festivals und mehrfach in die Top 10 der offiziellen deutschen Charts trug. Im Januar fügt sie mit „Unbesiegbar“ eine weitere, spannende Episode hinzu. Nachdem die Mühlheimer bereits vor einigen Wochen ihr „Unbesiegbar Openair“ im Amphitheater Gelsenkirchen für Juli 2022 in den Verkauf gegeben haben, kann man sich nun auf eine verkürzte Wartezeit freuen, denn die Jungs kommen bereits im März auf ausgedehnte „Gute Zeiten Tour“. Weniger anzeigen

So 02

Oktober

Twinkle Brothers

Twinkle Brothers

Einlass 19 Beginn 20

The Twinkle Brothers were formed in 1962 by brothers Norman (vocals, drums) and Ralston Grant (vocals, rhythm guitar) from Falmouth, Jamaica. The band was expanded with the addition of Eric Barnard (piano), Karl Hyatt (vocals, percussion), and Albert Green (congas, percussion). After winning local talent competitions, they recorded their first single, “Somebody Please Help Me” in 1966 for producer Leslie Kong. This was followed by sessions for other top Jamaican producers such as Duke Reid, Lee “Scratch” Perry, Sid Bucknor, Phil Pratt, and Bunny Lee. The band worked in the late 1960s and early 1970s on the island’s hotel circuit, playing a mixture of calypso, soul, pop, and soft reggae. In the early 1970s, they began producing their own recordings. Their debut album, “Rasta Pon Top”, was released in 1975, featuring strongly Rastafari-oriented songs such as “Give Rasta Praise” and “Beat Them Jah Jah”. As well as producing Twinkle Brothers work, Norman Grant also produced other artists in the mid 1970s. In 1977 the band was signed to Virgin Records’ Frontline label, leading to the release of the albums "Love", "Praise Jah" and "Countrymen". When the band was dropped by Virgin Records in the early 1980s, Norman Grant moved to the United Kingdom, and carried on effectively as a solo artist, but still using the Twinkle Brothers name, and continued with regular releases well into the 2000s, mainly on his own Twinkle Music label. Since the early 1990s Twinkle Brothers have been regularly collaborating with the Polish band Trebunie-Tutki in which they fuse reggae and traditional music from the Tatra Mountains. Currently lead by founding member Norman Grant - as well as legendary bass player Dub Judah, Black Steel & Jerry Lions on guitar, Aron Shamash on the keyboards, Barry Prince on drums, and their engineer Derek "Demondo" Fevrier - the Twinkle Brothers are widely considered to be one of the best live foundation reggae bands in circulation, and they continue to play regularly all over the world to a loyal fanbase. http://abassodyssey.com/

Mo 03

Oktober

Heinz Strunk

Heinz Strunk

Lesung aus "Ein Sommer in Niendorf"

Einlass 19 | Beginn 20

Lesung aus "Ein Sommer in Niendorf" Das neue Buch von Heinz Strunk erzählt eine Art norddeutsches «Tod in Venedig», nur sind die Verlockungen weniger feiner Art als seinerzeit beim Kollegen aus Lübeck. Ein bürgerlicher Held, ein Jurist und Schriftsteller namens Roth, begibt sich für eine längere Auszeit nach Niendorf: Er will ein wichtiges Buch schreiben, eine Abrechnung mit seiner Familie. Am mit Bedacht gewählten Ort – im kleinbürgerlichen Ostseebad wird er seinesgleichen nicht so leicht über den Weg laufen – gerät er aber bald in die Fänge eines trotz seiner penetranten Banalität dämonischen Geists: ein Strandkorbverleiher, der Mann ist außerdem Besitzer des örtlichen Spirituosengeschäfts. Aus Befremden und Belästigtsein wird nach und nach Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit. Als Dritte stößt die Freundin des Schnapshändlers hinzu, in jeder Hinsicht eine Nicht-Traumfrau – eigentlich. Und am Ende dieser Sommergeschichte ist Roth seiner alten Welt komplett abhandengekommen, ist er ein ganz anderer … "Mir stand beim Lesen oft der Mund offen, und jetzt, wo ich fertig bin, steht er mir immer noch offen. Das ist wie ein Mythos der Alten Griechen, in die Moderne gebeamt (und nach Niendorf)." Ulrich Matthes | Der Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Seit seinem ersten Roman «Fleisch ist mein Gemüse» hat er elf weitere Bücher veröffentlicht. «Der goldene Handschuh» stand monatelang aufder Bestsellerliste; die Verfilmung durch Fatih Akin lief im Wettbewerb der Berlinale.2016 wurde der Autor mit dem Wilhelm-Raabe-Preis geehrt. Sein Roman «Es ist immer so schön mit dir» war für den Deutschen Buchpreis 2021 nominiert

Do 06

Oktober

Dota

Dota

"Wir rufen dich, Galaktika"-Album!

Einlass 19 | Beginn 20

Das Tour-Abschluss-Heimspiel-Konzert zum "Wir rufen dich, Galaktika"-Album! Wir freuen uns drauf! Kommt vorbei! mit Dota Kehr - Gesang Jan Rohrbach - E-Gitarre Patrick Reising - Keys Alex Binder - Bass Janis Görlich - Schlagzeug

DO 06

Oktober

The Certified Party Vol. 1

The Certified Party Vol. 1

A Throwback Hip-Hop and R&B Club Night

Einlass 18 Beginn 19

Abgesagt

Fr 7

Oktober

Love A

Love A

10 Jahre Love A

ABGESAGT

Liebe Lover*innen, wir sind untröstlich, aber aus gleich mehreren privaten Gründen müssen wir alle unsere für Herbst geplanten Konzerte absagen. Das lässt sich leider nicht ändern, auch wenn wir nichts lieber getan hätten, als unser Jubiläum zwei Jahre zu spät mit euch zu feiern. Info zum Organisatorischen: Alle Tickets (seit Herbst 2020) können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Die Karten behalten keine Gültigkeit für Love-A-Shows in der Zukunft. Wer sein Ticket gern spenden will und das Geld nicht zurückbekommen möchte, bitte trotzdem den Weg der Rückabwicklung vom Ticketanbieter nutzen, weil das Geld sonst weiter „in der Luft hängt“ und nicht einfach so gespendet werden darf. Sehr bald melden wir uns wieder, dann mit guten Nachrichten. Versprochen! <3 A

Fr 7

Oktober

Fu Manchu

Fu Manchu

30th Anniversary Tour - Part II Support: Electric Citizen

Einlass 19 Beginn 20

+++ DIE SHOW WURDE VOM HOLE44 IN DEN FESTSAAL VERLEGT +++ "Ein übergreifender Mix aus 70er Rock-Kante und 80er Punk-Wut“, so der Rolling Stone vor einiger Zeit über Fu Manchu. Und weiter: "So klängen Black Sabbath, wenn sie eine anständige Sonnenbräune und eine ganze Flotte von Strandbuggies zu Verfügung hätten…der ultimative Wüstenrock“. Und diese Zuschreibung der alten Stoner-Rock-Helden Fu Manchu trifft es immer noch ganz gut. Ursprünglich 1985 als Black Flag-beeinflusste Hardcore-Punk-Band mit dem Namen Virulence gegründet, hat sich FU MANCHU inzwischen zu einem der berühmtesten Namen des Hard Rocks entwickelt. Die Band veröffentlichte 1990 ihre erste Single "Kept Between Trees" und etablierten sich in den darauffolgenden Jahren neben Bands wie Monster Magnet, Kyuss und Sleep als Begründer des Stoner Rocks. Ihr ureigener, unglaublich eingängiger und ehrlicher Sound bescherte dem Quartett weltweit Massen von Fans, denen Fu Manchus sonnige, unbeschwerte, aber immer herrlich rotzige Gitarrenmusik den grauen Alltag versüßt. Im Laufe ihrer Karriere hat die Band 12 Alben veröffentlicht und vor ausverkauftem Haus auf der ganzen Welt gespielt. 2018 markierte ein neues Kapitel für die "Fuzz Rock"-Pioniere mit der Veröffentlichung ihres 12. Albums, "Clone of the Universe". Die Band kehrt mit einer brüllenden Mischung aus geradlinigem, glühendem Rock und unerwarteten Breaks zurück. präsentiert von: GreyZone Concerts & Promotion & STAR FM 87.9 Maximum Rock!

SA 08

Oktober

Itchy

Itchy

„JA ALS OB TOUR 2022"

Einlass 19 Beginn 20

/// Präsentiert von: Diffus, Kein Bock auf Nazis, Laut.de & Schall /// Dies ist der Nachholtermin des Konzertes vom 05.12.2021 (ursprünglich 28.03.2020, bzw. 11.02.2021). Alle bereits gekauften Tickets für den ursprünglichen Termin behalten hierbei ihre Gültigkeit! /// Support: Pabst

SA 08

Oktober

Queer Garten

Queer Garten

Einlass 21 Beginn 21

Summer is slowly coming to an end! Thus begin our winter Queer Garden sessions, starting on Saturday, October 8! Doors open at 21:00 h. You can expect body painting and 2 dance floors, which will be played by our great DJs: Suse, Ipek, Fixie Fate, Sara Moshiri and Meduza! Techno and House, Pop, Indie, 90s, RnB. Tickets only at the door! 21:00 - 22:00 Admission 10€, after that regular admission of 15€. ***************************** Der Sommer 2022 geht langsam zu Ende! Nun beginnt unsere Winter-Queer-Garten-Saison! Los geht’s am Samstag, den 08. Oktober! Die Türen öffnen sich um 21 Uhr! Es erwarten euch Bodypainting und 2 Dancefloors, die von unsere tollen DJs Suse, Ipek, Fixie Fate, Sara Moshiri und Meduza bespielt werden! Techno und House Pop, Indie, 90s, RnB. Tickets nur an der Tür! 21:00 - 22:00 Uhr 10€ Eintritt, danach regulärer Eintritt 15€

VERLEGT INS LIDO

Mo 10

Oktober

...AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD

...AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD

Tour 2022

VERLEGT INS LIDO

http://www.greyzone-concerts.de

Di 11

Okt

Hermanos Gutiérrez

Hermanos Gutiérrez

Einlass 19 Beginn 20

Acht Jahre trennen uns, die Brüder Alejandro und Stephan Gutiérrez. Als Nachkommen einer ecuadorianischen Mutter und eines Schweizer Vaters haben wir, die Brüder Gutiérrez, unsere lateinamerikanischen Wurzeln, aus denen wir eine gewisse Gefühlskulisse schöpfen. Wenn einer von uns eine Melodie hat und ein Ton fehlt, vervollständigt der andere ihn. Wir teilen ein unausgesprochenes Verständnis, durch das sich unsere Seelen verbinden können. Und so finden wir unser musikalisches Gleichgewicht, unsere Harmonie. Nach zwei in Berlin aufgenommenen Alben, "8 Años" und "El Camino de mi Alma", setzten wir unseren Weg mit zwei weiteren in Zürich aufgenommenen Alben fort, "Hoy como Ayer" und "Hijos del Sol". Unsere Musik wird mit Liebe, Leidenschaft und Ehrlichkeit gemacht, und dadurch möchten wir uns mit der Welt verbinden. Als wir Kinder waren, erzählte uns unser Großvater, Luis Gutiérrez, immer von seinem Lieblingslied "Nuestro Juramento". Dieses Lied wurde in den 50er Jahren von einem ecuadorianischen Künstler, Julio Jaramillos, gesungen und von Rosalino Quintero auf der Gitarre begleitet. Unser Großvater pflegte uns dieses Lied mit so viel Liebe und Nostalgie zu beschreiben, und es waren diese Momente mit ihm, die den Weg dafür ebneten, wie wir heute unsere Musik hören und spielen. Wir tragen diese Erinnerungen in unserem Herzen und durch unsere Musik mit uns.

VERLEGT INS LIDO

Mi 12

Oktober

Düsseldorf Düsterboys

Düsseldorf Düsterboys

Duo Duo Tour

VERLEGT INS LIDO

LIDO

„Duo Duo“, so lautet der Titel des neuen The Düsseldorf Düsterboys-Albums, auf dem sie machen, was ein Duo im Pop tun muss: Es macht Musik. So haben Peter Rubel und Pedro Concalvez für uns ein kunterbuntes, leidenschaftliches, ja adjektiv-reiches Folk-Album aufgenommen: „Sehr gute Melodien, ordentliche Harmonien und visionäre Lyrics“, sagen die beiden Düsterboys selbst über ihr Werk. Die erste Single „Ab und zu“ klingt dabei fast wie Musik aus Kuba, wobei die kubanische Musik ja auch stark von spanischer Musik beeinflusst ist, Pedro-Goncalves-Crecenti von den Düsterboys dagegen seine Wurzeln ja bekanntlich in Brasilien hat. Nun. Einigen wir uns also lieber auf outernational Folk-Musique, right? So möchten wir „Duo Duo“ als ein Folk-Album fürs Multiversum bezeichnen."

FR 14

Oktober

AL.FESTIVAL

AL.FESTIVAL

Einlass 16

AL.FESTIVAL comes back again this year for its 3rd annual edition! On October 14th, AL.Festival.2022 will transform the immersive space of Festsaal Kreuzberg into an all-day celebration of West Asian and North African contemporary music and art. Three different stages and an outdoor bazaar area will host some of the most innovative musicians, performers, visual artists and designers of the region. Dj sets, solo acts and band performances from emerging and established artists, in a carefully curated lineup that features hip hop, rock, pop and electronic music. AL.FESTIVAL undoubtedly is Berlin’s most prominent music gathering of the contemporary WANA music and art scene. /ALBerlin GbR Skalitzer Str. 114 Remise Im HinterHof 10999 Kreuzberg, Berlin.

So 15

Oktober

Muff Potter

Muff Potter

BEI ALLER LIEBE - TOUR 2022 | Support: Die Arbeit

Einlass 19 Beginn 20

Im Jahre 2009 offiziell aufgelöst, spielten Muff Potter im August 2018 überraschend beim antifaschistischen Festival Jamel rockt den Förster, im Anschluss gaben sie ein paar Tourdaten bekannt. Sieben Shows im Januar 2019, kaum Werbung, keine große Sache. Dachten sie zumindest, denn nun brach die Hölle los: Sämtliche Shows waren binnen Minuten ausverkauft und mussten in größere Hallen verlegt werden. Es gab keine Interviews, keine aktiven Social-Media-Kanäle, keine neue Musik, aber offenbar eine große Muff-Potter-Sehnsucht da draußen. Auch bei den Musikern selbst, das wurde jetzt immer klarer. Ebenso klar war ihnen allerdings, dass ihnen Muff Potter zu wichtig ist, um »ewig die Nostalgiekuh zu melken«. Und zum ersten Mal seit 2009 gibt es wieder ein neues Album von Muff Potter. Mit dem im August 2022 erscheinenden »Bei aller Liebe« hat die legendäre Indie-Rockband sich selbst und ihre Liebe zur Musik wieder entdeckt. Mit Emphase, Dringlichkeit und bissiger Zeitgeist-Diagnostik gelingt Muff Potter eine überwältigende Neupositionierung. Wir freuen uns, heute den ersten Support unserer großen "Bei aller Liebe"-Tour im Herbst bekanntzugeben. Bei den Konzerten in Köln, Wiesbaden, Jena, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Saarbrücken wird die Band DIE ARBEIT aus Dresden dabei sein. Ja genau, die heißen fast so wie der aktuelle Roman unseres Sängers, wobei es sich aber um reinen Zufall handelt. Oder um ein gemeinsames Faible für schön-schaurige Wörter in deutscher Sprache. Wie sonst lassen sich Songtitel wie "Gott Generator", "Im Büro", "Könige im Nichts" oder "Kaugummi im Haar" erklären? Und das sind nur die Titel, die Lieder dazu sollten Sie mal hören! Können Sie ja auch, wir raten dringend dazu, sich die hervorragenden beiden DIE ARBEIT-Alben "Material" und "Wandel" zu Gemüte zu führen. Seit Jahren versuchen wir, die Band live zu sehen, immer kam irgendwas dazwischen, meistens hatte es mit einer gewissen Pandemie zu tun. Umso mehr freuen wir uns, DIE ARBEIT bei sieben unserer Konzerte im Herbst dabeizuhaben. Tickets überall, schicke Hardtickets gibt es im Muff Potter Bandshop, Link in Bio.

Sa 22

Oktober

HEAVY PSYCH SOUNDS FEST

HEAVY PSYCH SOUNDS FEST

Einlass 15 Beginn 16

featuring: BELZEBONG NICK OLIVERI THE LORDS OF ALTAMONT HIGH REEPER SLEEPWULF

Mo 24

Oktober

Seven

Seven

Ich bin mir Sicher!

Einlass 19 Beginn 20

Kurzer Rückblick in das Jahr 2020: Alles war brandneu bei Seven. Die Veröffentlichung der gleichnamigen Scheibe beinhaltete erstmals eigene Songs auf Deutsch und die Band wurde mit DJ Flink zu einer 7-köpfigen Crew erweitert. Die Absicht nach der gediegenen Soulmate Tour 2019: zurück in die legendären Clubs um zusammen mit dem Publikum eine Party zu feiern. Und dann kam Corona und die Tour wurde verschoben. 1 Jahr ist vergangen und das Zeit-Kontinuum gab glücklicherweise auch kreative Impulse – was daraus entstand, ist ein neues Album mit Namen „Ich Bin Mir Sicher!“, welches am 17. September 2021 erscheinen wird. Die neuen Songs sind ebenfalls auf Deutsch und ergänzen das Repertoire perfekt. Frisch, modern und mit fetten Beats präsentiert Seven und Band die neuen Songs und seine Klassiker. Die Band steht in den Startlöchern und wartet sehnsüchtig darauf wieder auf der Bühne stehen zu dürfen. Einer der besten Live Acts Europas lädt zu einer energiegeladenen Show für Kopfnicker und Tanzmäuse und dass das zu einem ausgelassenen Gute-Laune-Abend führen wird, da sind wir uns sicher!

Fr 28

Oktober

Kat Frankie

Kat Frankie

The Shiny Things Tour

Einlass 19 Beginn 20

Verlegt vom 14.10.2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kat Frankie mit neuem Album auf großer The Shiny Things Tour Nach einer ausverkauften Elbphilharmonie und einer umjubelten Tour mit dem A cappella-Projekt B O D I E S Anfang 2020, kehrt Kat Frankie nun zu den Grundlagen zurück: Gitarren, Schlagzeug, Tasten. Am letzten Freitag erschien die neue Single „Spoiled Children“ als Vorbote zum, am 13.5.2022 erscheinenden Album „Shiny Things“ (Grönland Records). Ihr kommendes Album knüpft an den Art-Rock der 90er Jahre an, mit einer guten Portion Bombast. Frankie versteht es, bei ihrem Publikum Gänsehaut auszulösen. Es wird Spaß machen, dramatisch und laut sein, und Sie werden es nicht verpassen wollen. Im Oktober 2022 kommt die Ausnahmekünstlerin auf Tour nach Deutschland. Präsentiert wird die Tour von GALORE, DIFFUS und Bedroomdisco. Berlin - Festsaal Kreuzberg Weiterlesen >> https://gastspielreisen.com/kat-frankie

SA 29

Oktober

Moscow Death Brigade

Moscow Death Brigade

Einlass 19 Beginn 20

SO 30

Oktober

Karate Andi

Karate Andi

Handelsgold Tour 2022

Einlass 19 Beginn 20

Karate Andi ist zurück! Mehr als zwei Jahre sind vergangen, seit das Selfmade-Records-Signing mit „ASAP KOTTI“ seinem natürlichen Habitat im Zentrum der Hauptstadt ein musikalisches Denkmal setzte. Aber Neuköllner Nächte sind lang und Andi wieder in Sektlaune. Deshalb veröffentlicht der Rapper mit dem „Handelsgold Tape“ jetzt am 6. Mai sein neues Album – und der Name ist Programm. Denn der Hermannplatz-Proll mit einem Faible für kleine Zigarren und große Pilsbiere ist immer noch ein notorischer Fickgeber, der seine schlechte Laune gerne auf Tracklänge zelebriert. Und zwar standesgemäß: Mit abgesägter Schrotflinte in der Linken, einem lauwarmen Schawarma in der Rechten und einer guten Portion Kautabak in der Backentasche. Eben noch last man standing in der brandenburgischen Dorfdiscothek, ist Andi im nächsten Moment schon wieder mit 200 Sachen und ohne Anschnallgurt in der Spielstraße unterwegs. Mehr Schulden als der FC Barcelona und eine Schwäche für Betäubungsmittel und Branntwein gleichermaßen. Keine Werte, aber immer leicht einen sitzen. Das Polo von Ralph Lauren, die Hose von Prada, der Trenchcoat von Burberry. Die Dior-Potte durftet nach Benzin, das Haze nach Erdbeeren und der Parliament-Vodka fließt immer noch literweise durch die Blutbahn. Perfekte Voraussetzungen, um ohne Rücksicht auf Verluste über die Produktionen von Voddi 257 zu brettern und alles in Grund und Boden zu pöbeln, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Beispiele gefällig? „One Way Ticket“ ist der bouncende Freifahrtschein für den Vollrausch in der Mittagspause, während „Zeit“ einen mit smoothen Jazz-Samples im anschließend wieder runterholt und im Sofa versinken lässt. „Geldtanz“ bringt Chipmunk-Soul mit Westside-Bounce zusammen und fungiert als Soundtrack für den nächsten Amsterdam-Ausflug mit jeder Menge Alprazolam in der Reiseapotheke. Für „Der kleine Prinz“ mixt Karate Andi einen Wodka-Maracuja im Mischverhältnis 80:20 und verteilt im Anschluss saftige Backpfeifen als wäre schon wieder Oscarverleihung. Auf „Easy“ funktioniert der uneheliche Sohn von Naddel und deinem Vater zu einer übersteuernden Bassbatterie das Shoreblech zum Aluhut um, während „Türsteher Bootleg“ zwischen druffen Jungle-Breaks und hingerotzten Fun- Punk-Gitarren einem akustischen Totalabsturz gleichkommt. Es bleibt also alles beim Alten: Der Human-Traffic-CEO hängt immer noch am Corner oder im Hinterhof und macht seinem Ruf als Deutschraps Charles Bukowski und MacGyver in einer Person alle Ehre – auch mit dem „Handelsgold Tape“, diesem Kulturschock auf Albumlänge.

DI 01

November

KAFFKIEZ

KAFFKIEZ

Einlass 19 | Beginn 20

/// KAFFKIEZ sorgen für Nachschub und kündigen zweite Tour an Nach einer ausverkauften Tour im Mai 2022 durch Deutschlands Clubs, werden KAFFKIEZ direkt im darauffolgenden Herbst auf große Tour gehen. Obwohl der Newcomer Act aus dem Kaff erst seit 2020 besteht, konnten sich die Jungs aus dem Süden trotz Pandemie innerhalb kurzer Zeit eine treue Fanbase, sowohl online als auch offline, aufbauen. Mehr als 6 Millionen Plays auf Spotify, 300.000 monatliche Hörer*innen und eine rasant ausverkaufte erste Headliner-Tour machen klar: Die Jungs haben Bock und sie haben noch richtig viel vor! Wer KAFFKIEZ bereits live erleben konnte weiß, was zu erwarten ist: Ein musikalischer Rausch mit treibenden Rhythmen, verschwitzt tanzende Mengen voll ungebändigter Energie und eine Band deren Freude an Live-Musik unmittelbar zu spüren ist. Ganz unter dem Motto ihrer neuen Single „Alles Geht Vorbei“ machen KAFFKIEZ bereits jetzt Bock auf ein neues, hoffentlich besseres Jahr 2022 voller guter Livemusik. Den Sound dazu war als Tourgeschenk für die Fans gedacht. Der Titel und die Message könnten nicht zeitgemäßer sein: „Alles geht vorbei, es geht vorbei, du wirst schon sehen“. Ein kleiner Funken Zuversicht zwischen stampfenden KAFFKIEZ-Beats. Tickets sind ab dem 17.12.2021 um 12.00 Uhr unter https://www.eventim.de/artist/kaffkiez/?affiliate=AAG und an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

präsentiert von  

Mi 2

November

Soolking

Soolking

Einlass 19 Beginn 20

Soolking für exklusiven Gig in Berlin 17.05.2022 Soolking gehört zu den neuen Stars des französischen Rap. Nein, Verzeihung, des algerischen Rap in französischer und etlichen anderen Sprachen. Und ein Star ist Abderraouf Derradji schon eine ganze Weile: Seit 2009 ist er Mitglied der algerischen Formation Africa Jungle, seit 2016 macht er sich als Solo- Künstler einen Namen. Und als er 2018 mit seinem Freestyle „Guerilla“ auf Frankreichs größter HipHip-Radiostation Skyrock für Furore sorgte, ging seine Popularität durch die Decke. Über 300 Millionen Youtube-Aufrufe zeugen von der Popularität des Tracks, die mit einer diamantenen Schallplatte gekrönt wurde. Es folgte die nächste Hit-Single „Dalida“, für den er „Paroles, Paroles“ von der gleichnamigen Chansonière sampelte, das Debütalbum „Fruit du démon“, das mit Platin veredelt wurde, und der Nachfolger „Vintage“ – ebenfalls Platin. In Deutschland sorgte ausserdem eine Collabo mit Mero für Aufmerksamkeit! Die freshe Mischung aus dicken Trap-Beats, modernem Rap-Style, zurückhaltendem Einsatz von Autotune mit traditionelleren Stilen wie Soul und Reggae und dem algerischen Raï sind aber auch ziemlich überzeugend. Der coole Flow der mal gesprochenen, mal gesungenen, anspielungsreichen Lyrics, die sorgfältige Sample-Auswahl und der respektvolle, aber trotzdem progressive Umgang mit seinen Einflüssen, machen Soolking darüber hinaus zu einem der bemerkenswertesten Charaktere im Rap. Im April erschien mit „Suavemente“ der erste Vorgeschmack des dritten Albums „Sans Visa“, das Ende des Monats erscheint, und das Stück ist mit Verlaub gesagt der erste Sommerhit des Jahres. Der Uptempo-Rhythmus und das lockere Elvis-Crespo-Sample lassen die Reime fließen wie Eiswasser. Das wird uns den Herbst vergolden, wenn Soolking Anfang November nach Berlin kommt. 02.11.2022 Berlin - Festsaal Kreuzberg Mehr Infos und Musik unter facebook.com/SoolkingOfficiel, twitter.com/soolking, instagram.com/soolkingofficiel und youtube.com/channel. Tickets für die Show gibt es ab Freitag, den 20. Mai um 10 Uhr für 27,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 570070 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Sa 05

November

Pitchwork Festival

Pitchwork Festival Berlin

Einlass 19:15 | Beginn 20:15

Präsentiert von

FR 6

Nov

Ezra Furman

Ezra Furman

EInlass 19:30 | Beginn 20:30

Mit fünf von der Kritik gefeierten Soloalben, drei Alben mit ihrer früheren Band The Harpoons und dem Soundtrack für die Netflix-Hitserie "Sex Education" hat Ezra Furman ein ganzes Arsenal an beliebter Musik geschaffen. Furman erforscht Themen wie Identität, Religion, politische Ängste, Liebe und Angst und ist zu einer Ikone für die Unverstandenen und Unterdrückten geworden. Ihre Live-Show hat ihr einen hervorragenden Ruf eingebracht, und The Guardian bezeichnete sie als "den fesselndsten Live-Act, den man derzeit sehen kann". Furman hat auch ein Buch über Lou Reeds klassisches Album "Transformer" und die Beziehung zwischen dem Album und ihrem eigenen Leben und Awakening als Teil der 33 1/3 Serie geschrieben. Ihre neuen Singles 'Point Me Toward The Real' und 'Book Of Our Names', die von John Congleton (Angel Olsen, Future Islands, Sharon Van Etten) produziert wurden, bieten einen ersten Ausblick auf neues Material.

Di 08

November

Ross From Friends

Ross From Friends

Einlass 20 Beginn 21

Nachholtermin vom 18.01.22. Bereits gekaufte Tickets behalten für die ihre Gültigkeit, können aber auch bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Ross From Friends meldet sich mit "Tread" zurück, seinem mit Spannung erwarteten neuen Album, das im letzten Jahr über das Brainfeeder Label von Flying Lotus veröffentlicht wird. Zusätzlich kündigt der britische Producer eine Europa Tournee im Herbst 2022 an. In Deutschland wird Ross From Friends zusammen mit seiner Live-Band in Berlin und Köln zu sehen sein. „Tread“ folgt auf Ross From Friends hochgelobtes Debütalbum „Family Portrait" von 2018, das vom Crack Magazine, Mixmag, NME und AV Club zu einem der besten des Jahres gekürt wurde und von Rolling Stone, The Observer, The Wire, Resident Advisor und vielen anderen angepriesen wurde. „Tread" ist eine Platte, die gleichzeitig glatt und melodisch, aber auch hervorragend tanzbar, nostalgisch und doch brillant modern ist. Ein fester Bestandteil der Musik von Ross From Friends ist seit jeher die mitreißende Ross From Friends 3-Mann-Live-Show, bestehend aus Felix, Jed Hampson und John Dunk, die eine umwerfende Mischung aus Live-Musik (Gitarre, Keyboards und Saxofon) und Elektronik bietet und bereits auf Bühnen wie Coachella, Glastonbury, Primavera, Sonar und dem Melt Festival zu sehen war. Nach zahlreichen ausverkauften Konzerten in Großbritannien, der EU, Australien und Nordamerika kehrt das Trio diesen Sommer zurück, um bei Green Man, Lost Village und Field Day aufzutreten, bevor es 2022 auf Headline-Tour in Großbritannien und Europa geht.

09 Mi

November

Makaya McCraven | keiyaA | Kutmah

Makaya McCraven | keiyaA | Kutmah

J.A.W

Einlass 19 Beginn 20

While the pandemic proved to be a transformative time for most of us, the 38-year-old Parisian-born drummer and self-proclaimed „beat-scientist“ channeled all of his creative energy during this time and released nothing short but four full-length LPs as well as two collaboration albums on labels like XL Recordings or Blue Note. Being the son of legendary jazz-drummer Stephen McCraven, Makaya was practically brought up on the drums and quickly became a skilled multi-instrumentalist in his own right. Combined with his versatile set of production skills Makaya tends to bring complex electronic experiments together with live instrumentations, often sampling his own studio sessions as the foundation for something new. With an upcoming album in his bag ‘In These Times‘ (International Anthem x XL Records x Nonesuch) we’re thrilled to have him back at J.A.W and see the results of this work-intensive creative phase live in action. Alongside Makaya McCraven we’re hyped to welcome the Chicago-bred and New York-based Soulstress keiyaA in Berlin. The female producer, singer & multi-instrumentalist released her debut album „Forever, ya Girl“ to critical acclaim on her own Quik Language imprint back in April 2020. Being part of the new New York school, most notably represented by the likes of the Standing On The Corner Art Ensemble and MIKE, her style uniquely combines influences of classic as well as contemporary R&B, Hip-Hop, Footwork and hints of the 2000s L.A. beat scene into an eclectic tapestry of sound. The bill will be rounded out by Berlin-based & L.A. beat master Kutmah. Justin McNulty from his real name grew up in Los Angeles in his early age and later started the now legendary city’s first beat night „Sketchbook“ back in 2004 which paved the way for the city’s inimitable musical renaissance. The sonics and spirit are encapsulated in Kutmah’s monthly Sketchbook radio broadcast on NTS. Kutmah is deeply rooted in the beat scene and has worked together with the likes of Flying Lotus, Shabazz Palaces, Ras G or Thundercat to name but a few. Doors & DJ set: 19:00 / Show: 20:00

Do 10

November

Jason Isbell and the 400 Unit

Jason Isbell and the 400 Unit

Support: The Rails

Einlass 19 | Beginn 20

Präsentiert von Rolling Stone Magazin, Country.de - Online Magazin & tip Berlin Am 15. Mai 2020 erschien das neue Album von Jason Isbell: "Reunions" wurde mit „The 400 Unit“ aufgenommen und von dem berühmten Produzenten und langjährigen Kollaborateur Dave Cobb produziert. Isbell ist auf seinem kreativen Höhepunkt und wird weithin als einer der besten Songschreiber gefeiert. "Erfolg ist ein sehr schönes Problem, aber ich frage mich, wie ich es durchstehen kann und nicht das verliere, was mich überhaupt erst gut gemacht hat", sagt er. "Viele dieser Songs und das Gesamtkonzept dieses Albums ist, wie ich als Künstler und Mensch vorankomme und trotzdem den gleichen Antrieb behalte, den ich hatte, als ich in beiderlei Hinsicht noch nicht ganz so weit war." Isbells Lösung: sich mit seinem hart erarbeiteten Wissen zurück in die Zeit zu versetzen. Das Ergebnis ist eine nahtlose Sammlung von zehn neuen Stücken, die sich mit Beziehungen zu Geliebten, Freunden, Kindern, Eltern und dem eigenen Ich beschäftigen. Es gibt mitreißende Hymnen, lyrische Höhepunkte, die einige von Isbells bisher besten Stücken hervorheben, bewegende Blicke auf Jugend und Kindheit, ein tiefes Eintauchen in die Herausforderungen von Beziehungen und tief persönliche Lieder über Alkoholismus und Elternschaft. Sie alle bieten uns einen Künstler auf der Höhe seines Schaffens und eine Band, die voll von Kreativität und Selbstvertrauen ist. Ende letzten Jahres trat die Band sieben Nächte lang im legendären Ryman Auditorium in Nashville auf, die bisher längste Reihe an aufeinander folgenden Shows an dem geschichtsträchtigen Veranstaltungsort. Fotocredit: Alysse Gafkjen

präsentiert von     

Sa 12

November

Jens Friebe

Jens Friebe

„Wir sind schön“

Einlass 19 Beginn 20

präsentiert von  

Mo 14

November

Goat & Ride

GOAT & RIDE

Einlass 19 | Beginn 20

///// GOAT: Die Band hat Anerkennung für ihre explosiven, energiegeladenen Darbietungen erhalten, bei denen sie aufwändige Masken und Kostüme tragen, sowie für ihre strukturierteren Aufnahmen in voller Länge, darunter das treffend benannte Debüt "World Music" von 2012 oder auch das üppige, akustisch basierte "Requiem" (2016). Über die mysteriöse maskierte Bande ist nicht viel bekannt, obwohl eine apokryphe Hintergrundgeschichte behauptet, sie seien nur eine von vielen Inkarnationen einer Gruppe aus einer kleinen, Voodoo-verehrenden nördlichen Stadt namens Korpilombolo in den letzten 30 Jahren. Der Sound von Goat ist eine Verschmelzung von Einflüssen der Weltmusik, da sie einen zeitlos psychedelischen Sound erzeugen, der sich nicht an eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Ort gebunden anfühlt. ///// RIDE: RIDE ist eine britische Shoegazing-Band. Das Quartett erschien 1990 mit einem neo-psychedelischen Sound auf der Bildfläche, welcher auf massiver, bebender Verzerrung im Stil von My Bloody Valentine beruhte und gleichzeitig melodiös und direkt war. Von der britischen Musikpresse wegen ihrer schüchternen Art und ihrem Fokus auf Gitarreneffekt-Pedalen als „Shoegazer“ bezeichnet, hoben sie sich dennoch von artverwandten Bands ab, vor allem wegen ihres ausgeprägten Gespürs für Songwriting und Dynamik. Das Oxford-Quartett war durch das Jahr 1990 hindurch der Inbegriff dieses Sounds; einem produktiven Jahr, in dem sie drei vielversprechende EPs und das weithin gelobte Album „Nowhere“ veröffentlichten, welches ein Nummer-11-Charterfolg in Großbritannien wurde. Mit „Going Blank Again“ (1992) und „Carnival of Light“ (1994), Top-Ten-LPs in Großbritannien, bei denen sie Elemente von Power-Pop und Folk-Rock integrierten und gleichzeitig die klingenden Harmonien von Andy Bell und Mark Gardener betonten, distanzierten sich RIDE schnell von Shoegaze. Sie verabschiedeten sich inmitten von Bitterkeit mit „Tarantula“ (1996) und arbeiteten im Anschluss über zwei Jahrzehnte getrennt an einer Vielzahl von Projekten. Nach einigen ungewissen Ouvertüren fand RIDE Mitte der 2010er Jahre mit Tourneen und Festivalterminen wieder zusammen, die zu "Weather Diaries“ (2017) und „This Is Not a Safe Place“ (2019) führten, scharf definierten Aufnahmen, die die Band erneut an die Spitze der Charts brachten. Zum 30-jährigen Jubiläum und der Wiederveröffentlichung von „Nowhere“ gehen RIDE auf gleichnamige Tour, die sie im November 2022 für zwei Termine führen wird. Präsentiert von ByteFM.

DO 17

November

Yemen Blues

Yemen Blues

Einlass 19 | Beginn 20

In 2010, singer & composer Ravid Kahalani founded the rare combination of top musicians we now call Yemen Blues. From the start, Yemen Blues created an original sound that became a new language in contemporary music. The intense musicians hail from NYC, Uruguay & Tel Aviv. This includes the core members of creation: Rony Iwryn, Itamar Doari & Shanir Blumenkranz. Today’s touring cast of Yemen Blues mainly based on Rony Iwryn, Shanir Blumenkranz & Ravid Kahalani with a changing casts of top musicians & great friends from around the world. Each member comes from a different background and brings their own sound and arrangements to Ravid's compositions. The result of this amazing group is a powerful energy that mixes Yemenite, West African, Latin & Jazz influences and what Ravid likes to call "New Culture Music". The mambo and North African rhythms create a joyful and deep foundation, while the vocals remind the listener of ancient Arabic chants mixed with funk & blues. For their first album, the group collaborated with the well-known maestro Omer Avital who served as a musical director & producer. Since then, Yemen Blues keeps magic alive with a constant stream of new songs and their world-renowned exciting live performances!!

Fr 18

November

Disarstar

SOLD OUT

Einlass 19 | Beginn 20

Inmitten einer weltweiten Pandemie fand der Hamburger Rapper DISARSTAR die Kraft und die Worte für sein bislang pointiertestes und bestes Album. „Deutscher Oktober“ (VÖ: 12. März 2021) ist das politische Manifest, das Deutschrap unbedingt braucht. DISARSTAR liest Deutschrap mit klassischen Disstracks die Leviten, die aber eben von inhaltlicher Kritik und nicht von persönlichen Ressentiments leben. „Meine Stadt ist wie zweigeteilt … bettelarm und unverschämt reich“, heißt es beispielsweise m Song „Großstadtfieber“. Das hinter solchen Zeilen stehende politische Bewusstsein hat DISARSTAR schon immer ausgezeichnet. Aber selten hat er es so auf den Punkt gebracht wie auf „Deutscher Oktober“. Es geht auf diesem Album nicht um die großen Thesen, die politischen Leitplanken oder Theoriekonstrukte, für die DISARSTAR sonst bekannt ist. Er berichtet vielmehr im Stil eines Reporters aus dem ihm wohl bekannten Mikrokosmus. Das macht das Album so stark: Meine Straße, meine Leute, mein Block. Nur anders. Musikalisch changiert das Album zwischen Attacke und beinahe zärtlich hingetupften Melodien, Oldschool-Scratchings und auf das Skelett reduzierten Beats, sowie Trap-Anleihen und sphärischen Dreampop-Einschüben. Mit „Deutscher Oktober“ bringt DISARSTAR seinen scharfsinnigen Polit-Rap so klarsichtig und präzise auf den Punkt wie noch nie.

VERSCHOBEN

Sa 19

November

Half Moon Run

Half Moon Run

Look & Listen

VERSCHOBEN

+++ VERSCHOBEN AUF DEN 30.09.23 +++ „Hi everyone, we have an unfortunate announcement today. For personal health reasons, we’ve made the sad decision to postpone our upcoming tour of Europe (November, 2022). We’re aware that some of you have already made travel and hotel arrangements, and we’re deeply sorry about the cost and inconvenience that this will cause you. Since the beginning, the consistency and quality of our live performances has been at the very core of what’s most important to us as a band, and so it hurts now to be faced with this disappointing situation. However – it’s a postponement, not a cancellation. All tickets will be transferable to the rescheduled dates, which will take place in Fall 2023. For those of you who would prefer a refund, of course that option will be available as well. We’ll be back stronger and better than ever in 2023. We’ll also have a new album to perform for you at the rescheduled shows, which we’re tremendously excited about. Again, sincere apologies for the inconvenience, with love and wishes of good health to all of you. – Conner, Devon and Dylan“

SA 19

November

Mutabor

Mutabor

Tourabschluss Final Show - Support: Polkageist

Einlass 19 Beginn 20

Mutabor hat dieses Jahr ihr 30-jähriges Band-Jubiläum gefeiert und ein neues Album veröffentlicht. Zum Jahres-Ende spielen sie nun in Berlin nochmals exklusiv ihr großes Tourabschluss-Finale. Als Support sind die Berliner Folk-Polka Band Polkageist mit dabei, die ja mittlerweile als Lokalmatadore gelten. Für viele ZuhörerInnen ist Mutabor mehr, als nur eine Musikgruppe. Mutabor verkörpert ein gewisses Lebensgefühl, gefüllt von Optimismus, Leichtfüßigkeit und Freiheit. Speziell dieses letzte Substantiv verkörpert die Band, rund um den Frontmann Axel Steinhagen aka Axl Makana authentisch auf jeder Platte, jedem Gig und in ihrem Bandlogo, welches einen Schmetterling zeigt. Denn wer seit nunmehr 30 Jahren diese Werte durch das trend- und krisenbewegte Musikbiz schaukelt, ist entweder ein Freak oder Rebell. Die Antwort findet sich im Ohr des Zuhörers. Musikalisch ist REBEL ein einziger Zeitstrahl durch die Verwandlung Mutabors. Es finden sich mit DUMMHEIT und FREAKBONUS Songs, die locker auf der ersten Platte mit dem Namen MUTABOR (1997) hätten sein können. Man weiß eben, wo man herkommt. Allerdings weiß man aber auch, wie sich Dinge entwickelt haben und es bleibt die Feststellung, dass Mutabor natürlich in keine Schublade passt. Punk, Ska, Reggae, Grunge bis hin zu Afrobeat mit Highlife Gitarren gehören zur Identität des Tausendsassas mit dem Schmetterling. Der Sound ist satt, klingt kraftvoll analog und entwickelt eine Wucht, die mitreißt und berührt. Sei es beim Pogo tanzen oder headbangen oder beim Blick aus dem Fenster bei Regen. Die Zusammenarbeit mit dem Produzenten David Bronner, der die Band schon bei ihrem Debut soundtechnisch betreute, hat den Songs gut getan und macht aus dem Album ein durchweg beglückendes Klangerlebnis. Und am Ende ist doch das Streben nach Glück das Maß aller Dinge. Mit den 10 neuen Songs verspricht das knallrote Album REBEL neue Ekstasen und Euphorien. Thematisch findet sich ein roter Faden in den Texten. In ironischem Mantel weiß Mutabor schwere Themen wie z.B. Ökonomie, Politik oder Klima zu verpacken. Aber auch die Liebe oder Heimatgefühle werden aufarbeitet und die Songs, die diese Felder besingen laden zur Selbstreflektion ein.

präsentiert von          

   

Mi 23

November

NEONSCHWARZ

Neonschwarz

Einlass 19 Beginn 20

Verschoben vom 20.05. und 14.07. auf den 23.11. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin, können aber auch an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. — Die selbstauferlegte Funkstille ist ab sofort vorbei. Neonschwarz sind auch im zehnten Jahr ihres Bestehens kein bisschen leiser: 2022 werden die noch dahin darbenden AJZs, leere Clubs und von der Pandemie gebeutelten Hallen endlich das bekommen, was sie verdienen: Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y gehen auf “Salto Mortale”-Tour und schicken sich an, an ihre bisher erfolgreichste Tour anzuknüpfen. Die 40°-Konzertsause führte sie zum letzten Album “Clash” nicht nur durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, sondern bescherte den Schwizzys, Veranstalter:innen und Fans oben drauf viele ausverkaufte Shows. Mit neuen Songs im Gepäck bringen Neonschwarz die Crowd zum Kochen - auf 41°, mindestens! State of the Art Rap, ernste Themen ohne Oberlehrer-Gestus, Spaß haben, ohne sich der Lächerlichkeit preis zu geben: Neonschwarz, der etwas andere Farbtupfer der hiesigen Szene, Futter für den Kopf, Beats für die Beine, Attitüde für’s Herz - und live eine Bank!

So 27

November

Japanmarkt

Japanmarkt

Christmas Edition

Einlass 12 | Beginn 12

BERLIN meets JAPAN! Der Japanmarkt Berlin ist ein bunter Kultur- und Designmarkt mit japanischem Flair! Japanese Culture & Design & Arts & Food & Drinks Eintritt 7,-€ Kinder inkl. 15 Jahre freier Eintritt 12:00 - 20:00

präsentiert von      

Do 1

Dezember

BETTEROV

BETTEROV

Olympia Tour 2022

VERLEGT INS HUXLEYS

VERLEGT INS HUXLEYS

So 4

Dezember

Beranger

Beranger

Hands Go High Tour 2022

Einlass 19 | Beginn 20

>>Liebe Konzerterbesucher*innen, aus gegeben Anlass sind wir leider gezwungen die aktuellen Konzerttermine von Beranger zu verschieben. Der neue Termin ist der: 04.12.22. Tickets behalten ihre Gültigkeit.<< ENGLISH (German version below) The Classical Grunge Duo is back and will be playing Kesselhaus, Berlin once more on 06.12.2020!! After last year's epic show, the duo is throwing another massive concert in the reknown Berlin concert hall. See you there xx From playing in the streets of Berlin and the famous Mauerpark to playing Lollapalooza, Melt!Festival and their own headline Kesselhaus 2019 Show, the Classical Piano Grunge duo BERANGER brings their explosive combination of Chopin and Nirvana to the stage for an epic concert on 06.12.2020. Since their self-released EP hit over 1million+ views on Spotify, they've released recent singles like "Suddenly" and "Hands Go High" with an even bigger sound. Their next releases "Break Your Chains" and "Our Love is Closer" are bound to make you dance and sing as you delve deeper into the realms of demented classical piano and freedom anthems. Gerade, wenn man dachte, es gäbe keine musikalische Genialität mehr auf der Welt, tauchen Beranger auf und beweisen uns das Gegenteil. Das Duo, bestehend aus einem klassischen Pianisten und einem Drummer aus den gegensätzlichsten Teilen der Erde, traf sich in Berlin und beschloss, sich fortan als Straßenmusiker in den Straßen der deutschen Hauptstadt zu verdingen. Angesichts eines „Karrierestarts“ mit Auftritten in Parks und auf öffentlichen Plätzen gegen Passanten-Spenden kann man Beranger deshalb durchaus als eine Band bezeichnen, auf die der Begriff „von der Pieke auf“ zutrifft.

Mo 05

Dezember

Monchi | Lesung: Niemals satt

Monchi | Lesung: Niemals satt

ÜBER DEN HUNGER AUFS LEBEN UND 182 KILO AUF DER WAAGE

Einlass 19 | Beginn 20

Monchi (Feine Sahne Fischfilet) hat sein erstes Buch geschrieben! Das Buch heißt “Niemals satt – Über den Hunger aufs Leben und 182 Kilo auf der Waage“ und erschien am 07.April 2022 im KiWi Verlag. In den turbulenten Jahren, in denen Feine Sahne Fischfilet es bis an die Spitze der deutschen Musikszene geschafft haben, heißt es für Frontmann Monchi immer nur Vollgas. Bis die Band eine Pause einlegt und er zum ersten Mal Ruhe hat, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Die Waage verrät ihm, dass die Zeit reif ist: Er wiegt 182 Kilo. Solange er sich erinnern kann, ist Monchi immer an die Grenzen und darüber hinaus gegangen. Als Rampensau und streitbares Sprachrohr für Feine Sahne Fischfilet ist sein Motto: „Alles oder nichts!“ Das gilt allerdings genauso für die unzähligen Abstürze und Vollräusche in Kneipen und auf Tour. Aber nach dem Sprung von der Bühne hat ihn das Publikum ja noch immer aufgefangen, oder nicht? Als es für ihn schon längst normal ist, zu fressen statt zu essen, zu saufen statt zu trinken, beginnt er Gewissheiten und Gewohnheiten zu hinterfragen. Auf Scheitern folgt Verstehen. Er lernt viel über seine eigenen Widersprüche und Macken, über Identität und den Einfluss, den die Gesellschaft auf die Eigenwahrnehmung haben kann. Monchi beschreibt mit schonungsloser Ehrlichkeit und Selbstkritik, wie er es in nur einem Jahr geschafft hat, über 65 Kilo abzunehmen, und wie ihn der Kampf gegen die Maßlosigkeit seitdem täglich beschäftigt; mit vielen kleinen Erfolgen, aber genauso vielen Rückschlägen – denn die Herausforderung hat gerade erst begonnen. Auf diesem steinigen Weg ist ein besonderes Buch entstanden, das voller faszinierender Gedanken und Geschichten steckt. Monchi trägt sein großes Herz auf der Zunge – und so schreibt er auch!

MI 07

Dezember

Colour Haze

Colour Haze

Einlass 19 Beginn 20

Sa 10

Dezember

Rotor 24

Rotor 24

WÜSTENROCK UND DISKOTHEK - Das Konzert Rotor-22 wurde zweimal verschoben und heisst jetzt Rotor-24 😕 Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Mo 12

Dezember

Porridge Radio

Porridge Radio

Einlass 19 | Beginn 20

Porridge Radio kommen im Dezember 2022 nach Berlin. Die Karten für die abgesagten Termine seit 2020 bleiben gültig. Porridge Radio sind eine der vitalsten neuen Stimmen in der alternativen Musik. Innerhalb von weniger als einem Jahr haben sie sich von Lieblingen des DIY-Undergrounds zu einer der aufregendsten Bands Großbritanniens entwickelt. Ihr beißender Witz, ihre beißende Intensität und ihre kraftvolle Mischung aus Art-Rock, Indie-Pop und Post-Punk klingen wie kaum etwas anderes und haben dazu geführt, dass ihr 2020 erschienenes Album Every Bad auf der Nominierungsliste für den begehrten Mercury Music Prize stand. Für Frontfrau Dana Margolin, Schlagzeuger Sam Yardley, Keyboarderin Georgie Stott und Bassistin Maddie Ryall - die sich in der Küstenstadt Brighton kennenlernten und 2014 Porridge Radio gründeten - hat die weltweite Anerkennung lange auf sich warten lassen, nachdem sie jahrelang ihre Musik selbst veröffentlicht und ihre Touren selbst gebucht hatten. In diesen acht Jahren hat sich Dana einen Ruf als eine der magnetischsten Bandleaderinnen der Welt erarbeitet, mit der Fähigkeit, "dich mit einem emotionalen Orkan zu verwüsten und dich dann mit einem Moment bittersüßen Humors zu überraschen" (NME). Mit dem brandneuen Album "Waterslide, Diving Board, Ladder To The Sky" (auf Secretly Canadian) haben Porridge Radio ihre unzähligen Einflüsse so destilliert, als würden sie ihr eigenes, einzigartiges Programm durchlaufen: verträumt und doch intensiv, sanft und doch messerscharf, breitflächig und doch ganz intim. Die Leute sagen Dana, dass Every Bad ihnen geholfen hat, ihre Krebsdiagnose, ihre Trennung und ihre Isolation zu überwinden. Aber mit ihrem neuen Album macht die Band einen Schritt nach oben und springt in ein helles, aufregendes Unbekanntes.

MI 14

Dezember

End of Term Gig BIMM

End of Term Gig BIMM

Einlass 19 | Beginn 20

Another year, another semester, another End of Term gig! Our last concert of the year is all about showcasing what the talented students at BIMM have to offer. 15+ Bands| 1 Night | All BIMM Come join us for a very special night of live music with artists from around the world playing a wide range of genres and styles. Each band will perform one original song, for essentially a live compilation of the best of BIMM Berlin, along with DJ’s opening and closing the night. This will make for one incredible night you won’t want to miss! Everyone is welcome and entry is free, so invite all your friends & family to come and enjoy the show. See you there!

Do 15

Dezember

Montreal

Montreal

„ABER DIESMAL GANZ BESTIMMT“ Tour 2022

Einlass 19 Beginn 20

MONTREAL BIO - 2022 Hamburg. Rote Flora. Noch ne Molle? Während andere Halbstarke von der Elbe sich ihre Straßenpunkattitüde direkt in den Nietengürtel ritzen konnten, irrten die drei Jungs von Montreal noch im vorstädtischen Bermudadreieck zwischen Sportverein, Mofa-Gang und Schultheater umher. Zum Glück entdeckten die Nordlichter schnell die Musik als einzig akzeptable Freizeitbeschäftigung und ihr Ticket raus aus dem Elend zwischen Wodka-Sprite, Kunstlederjacken und Autoscooter-Pop. Im Jahr 2003 machten Yonas, Hirsch und Max Power schließlich die Band „MONTREAL“ auf ("Band aufmachen": Unwort der Jahre 1994-1998), zwei Jahre später erschien ihr erstes Album „Alles auf schwarz“. Seitdem folgten über 800 Konzerte in 19 Ländern, unter anderem mit der Bloodhound Gang, Madsen, Slime, Royal Republic und Ignite. Ihr bisher größtes Lob bekam MONTREAL einst von den Rocktitanen der Münchener Freiheit, die sagten: „Unsere Begeisterung hält sich sehr in Grenzen - nur unser Schlagzeuger Renny findet's gut." Und jeder weiß: Wer die Münchener Freiheit gegen sich hat, ist auf dem richtigen Weg. Und Renny räumt den mit Glück den Magen auf. Im Jahr 2011 gründete MONTREAL dann schließlich das Label „Amigo Records“ um fortan ihre Musik ganz nach den eigenen Vorstellungen veröffentlichen und verbreiten zu können. Das jüngste Album der Band „Hier und heute nicht“ erschien 2019, bescherte mit Platz #14 die höchste Chartplatzierung der Vita und hat mit der dazugehörigen, fast überall ausverkauften Tour untermauert, dass MONTREAL doch tatsächlich ins nächste Level gestolpert ist und pickepacke volle Konzerte in namhaften Clubs wie der Hamburger Großen Freiheit 36 und der Live Music Hall Köln nicht nur punktuelle Glücksgriffe waren. Nicht mal eine zweijährige Pandemie konnte der Band wirklich was anhaben - die außerplanmäßige Live-Pause nutzte "Montreal" 2020 direkt zur Verwirklichung eines lang umher geschleppten Plans: auf der EP "Mit fremden Federn" veröffentlichte das Trio sechs neue Versionen von Liedern befreundeter, aber schon aufgelöster Bands. Im zweiten Pandemiejahr 2021 waren Band und Publikum endlich wieder gemeinsam aktiv: für die Werkschau "Bestandsaufnahme" haben 3000 Fans via Webtool ihre 15 Lieblingslieder von "Montreal" verraten - diese sind dann zusammen mit drei neuen Liedern auf diese erste Best-Of der Band gekommen - alle Teilnehmer*innen der Umfrage finden sich zum Dank im Booklet wieder. Ehrensache. Und auch 2022 liegt im Hause "Montreal" einiges an: zwischen Mai und September spielt die Band 37 Konzerte, teils Festivals, teils Nachhol-Konzerte aus 2020 und 2021, parallel dazu wird ein neues Album geschrieben/aufgenommen und im Herbst soll mit der "Aber diesmal ganz bestimmt" Tour die Rückkehr in die Clubs gefeiert werden. Band: Yonas (Gitarre, Gesang) Hirsch (Bass, Gesang) Max Power (Schlagzeug)

Mi 28

Dezember

Randgruppencombo (spielt zum letzten Mal) Gundermann

Randgruppencombo Gundermann

(spielt zum letzten Mal)

Einlass 19 Beginn 20

NACHHOLTERMIN für den 28.12.2020 bzw. 28.12.2021. Karten behalten ihre Gültigkeit! Das vorletzte Konzert! Es ist und bleibt ein bizarres, wirklich geglücktes Stück von West- Ost- Wahrnehmung, viel zu selten und deshalb doppelt kostbar: Über 20 Jahre - vom Sommer 2000 bis zum Jahreswechsel 2022 - kamen die Tübinger, die mittlerweile längst über ganz Deutschland verstreut leben und musizieren, zu weit über 200 Konzerten zusammen. Bei den ersten Auftritten im Osten hatte die Gundermann-Gemeinde Tomaten der Güteklasse III in Reichweite, nun werden es eher Taschentücher sein, die dann doch benutzt werden. Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passierte bei den Konzerten der Combo. Das Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert taugt nicht), verjüngte sich. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann live erlebt. Das wir – vor dem großartigen Andreas Dresen-Film – davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 22 Jahren diese Combo aus Süddeutschland ein gerütteltes Maß an Verantwortung. Ihre Konzerte waren und sind immer ohne Sentimentalitäten und Eitelkeit, dafür mit Spielfreude, ja Begeisterung mit denen der Folkrock in den Volksliedern des Gerhard Gundermann seine getanzte Auferstehung erlebt. Seit dem Jahr 2000 spielte die Randgruppencombo und unter Leitung von Heiner Kondschak hat sich das Programm beständig erweitert, wurde überarbeitet und sich an den Fundus einiger bislang unveröffentlichter Gundermann- Songs gewagt. Seit 2005 trifft sich die Combo, von verschiedenen Rändern des Landes kommend, zu zwei Konzerten vor Weihnachten im dortigen, immer ausverkauften Landestheater und zum Jahreswechsel zu zwei oder gleich drei Konzerten nacheinander in Berlin. Dann wurden die Proteste aus dem Süden des untergegangen Landes immer lauter: „Warum immer nur Berlin? Das hatten wir doch schon einmal!“ Seit 2013 kam die Combo auch einmal im Jahr nach Leipzig, seit 2017 auch nach Erfurt in die Alte Oper und nach Dresden in den Rock-Schuppen „Tante Ju“.

Do 29

Dezember

Randgruppencombo (spielt zum letzten Mal) Gundermann

Randgruppencombo Gundermann

(spielt zum letzten Mal)

Einlass 19 Beginn 20

ACHHOLTERMIN für den 29.12.2020 bzw. 29.12.2021. Karten behalten ihre Gültigkeit! Das letzte Konzert! Es ist und bleibt ein bizarres, wirklich geglücktes Stück von West- Ost- Wahrnehmung, viel zu selten und deshalb doppelt kostbar: Über 20 Jahre - vom Sommer 2000 bis zum Jahreswechsel 2022 - kamen die Tübinger, die mittlerweile längst über ganz Deutschland verstreut leben und musizieren, zu weit über 200 Konzerten zusammen. Bei den ersten Auftritten im Osten hatte die Gundermann-Gemeinde Tomaten der Güteklasse III in Reichweite, nun werden es eher Taschentücher sein, die dann doch benutzt werden. Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passierte bei den Konzerten der Combo. Das Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert taugt nicht), verjüngte sich. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann live erlebt. Das wir – vor dem großartigen Andreas Dresen-Film – davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 22 Jahren diese Combo aus Süddeutschland ein gerütteltes Maß an Verantwortung. Ihre Konzerte waren und sind immer ohne Sentimentalitäten und Eitelkeit, dafür mit Spielfreude, ja Begeisterung mit denen der Folkrock in den Volksliedern des Gerhard Gundermann seine getanzte Auferstehung erlebt. Seit dem Jahr 2000 spielte die Randgruppencombo und unter Leitung von Heiner Kondschak hat sich das Programm beständig erweitert, wurde überarbeitet und sich an den Fundus einiger bislang unveröffentlichter Gundermann- Songs gewagt. Seit 2005 trifft sich die Combo, von verschiedenen Rändern des Landes kommend, zu zwei Konzerten vor Weihnachten im dortigen, immer ausverkauften Landestheater und zum Jahreswechsel zu zwei oder gleich drei Konzerten nacheinander in Berlin. Dann wurden die Proteste aus dem Süden des untergegangen Landes immer lauter: „Warum immer nur Berlin? Das hatten wir doch schon einmal!“ Seit 2013 kam die Combo auch einmal im Jahr nach Leipzig, seit 2017 auch nach Erfurt in die Alte Oper und nach Dresden in den Rock-Schuppen „Tante Ju“.

FR 30

Dezember

Mono & Nikitaman

Mono & Nikitaman

Good By 2022 Final Show

Einlass 19 Beginn 20

Sylvester kann jeder feiern. Wir machen einen Tag vorher eine riesen Party im Festsaal Kreuzberg und spielen ein großes Jahresabschluss-Konzert. Tickets: www.ticket-heart.de - Dort wird die VVK Gebühr für Schulbau in Äthiopien gespendet. Sie haben frische Songs im Gepäck, die sie neben den bekannten Liedern mit uns feiern wollen. Zwischen Abriss und Upliftment, Lichtermeer und Eskalation wird wieder alles dabei sein. Das neue Album »Autonome Zone« ist eine Ode auf das Leben in fünfzehn Akten, ein Manifest gegen Stagnation, Egoismus, Langeweile und Selbstzweifel - ein kämpferischer Appel, auch in Krisenzeiten auf seinem Weg zu bleiben. Endlich wieder Faust hoch für Sozialkritik und Mucke mit Inhalt, zu der im kollektiven Off-Beat getanzt werden darf. Halleluja!

S0 01

Januar

Erobique Neujahrs Konzert

Erobique Neujahrs Konzert

Einlass 19 Beginn 21

SA 28

Januar

Weyes Blood

Weyes Blood

In Holy Flux Tour

Einlass 19 Beginn 20

Fr 24

Februar

Son Lux

Son Lux

Einlass 19 Beginn 20

Von Anfang an war Son Lux so etwas wie eine musikalische Testküche. Son Lux stellt tradierte Muster, wie Musik gemacht wird, in Frage und rekonstruiert sie auf molekularer Ebene neu. Was als Soloprojekt des Gründers Ryan Lott begann, erweitert sich ab 2014 mit Ian Chang und Rafiq Bhatia zum Trio. Die Band festigt im Folgenden ihre ganz eigene Chemie und verfeinert ihre kollektive Intuition. 2020 entwickelt sich die Band mit mit dem ersten Teil ihres Album-Zyklus “Tomorrows” noch einmal in eine andere Richtung weiter. Während frühere Son Lux-Werke bis zum Rand mit Ideen vollgepackt waren, bot das dreiteilige Format “Tomorrows” der Musik Raum zum Atmen und Entwickeln. Bei jeder Veröffentlichung werden die Songs der Band durch instrumentale Zwischenräume miteinander verbunden, was zu einem natürlichen Fluss führt, während Klang die Komplexität und Spannung der Geschichte vermittelt. Gerade vor ein paar Tagen hat Son Lux die bemerkenswerte Filmmusik zum Kultfilm “Everything Everywhere All at Once” veröffentlicht (unter Mitwirkung von Mitski, Moses Sumney, David Byrne u.v.a.) und überrascht uns gleichzeitig mit der Ankündigung, im Frühjahr 2023 für ein paar exklusive Konzerte nach Deutschland zu kommen, um uns die Chance zu geben, uns in ihrer Musik zu vertiefen: “An epic to get lost in” (Electronic Sounds) https://sonluxmusic.com/ https://www.youtube.com/channel/UCvaVEjRMc91tuAxO3b3JuQw https://www.facebook.com/sonlux https://www.instagram.com/son_lux/

Sa 25

Februar

The Brian Jonestown Massacre

The Brian Jonestown Massacre

European Tour 2022 - 2023

Einlass 19 Beginn 20

THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE wurde 1990 in San Francisco gegründet. Der Name ist eine Zusammensetzung aus Brian Jones - als Tribut an den legendären Rolling Stones-Gitarristen - und Sektenführer Jim Jones, welcher das sogenannte Jonestown Massacre zu verantworten hatte. Knapp 40 verschiedene Mitglieder zählte TBJM innerhalb der ersten fünf Jahre, mit Anton Newcombe als einzige Konstante. Mehr als 20 Alben, unzählige Singles und diverser Personalwechsel später geht es unbeirrbar weiter nach vorne. In 2020 & 2021 wurden mehr als 50 Songs in Antons Berliner Studio aufgenommen. Entsprechend erscheinen 2022 zwei neue Alben: "Fire Doesn't Grow On Trees" & "The Future Is Your Past" Live erleben kann man THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE im Oktober 2022 und Februar 2023 in Köln, München, Dresden, Hamburg & Berlin. Tickets für die Konzerte gibt es ab Freitag, den 10.06.2022 um 10:00 Uhr auf www.x-why-z.eu und www.ticketmaster.de

VERLEGT INS HUXLEYS

Fr 3

März

EDO SAIYA

Edo Saiya

DAYS AFTER 2023

VERLEGT INS HUXLEYS

+++ Die Show wird ins Huxleys verlegt +++ Die Fans von Edo Saiya dürfen sich freuen: Nachdem die Termine seiner polaR touR im Juni innerhalb weniger Stunden komplett ausverkauft waren, kündigt der Rapper jetzt für das Frühjahr 2023 weitere Termine an. Nach Stationen in mehreren Rockbands veröffentlicht Timo Bethke, wie Edo Saiya mit bürgerlichem Namen heißt, seit 2018 regelmäßig Tracks. Begonnen hat seine Karriere als Battle-Rapper unter einem anderen Pseudonym, doch schnell erkannte er, dass ihm eine Message wichtiger war als nur das Rappen an sich. Nach einem Namens- und Stilwechsel begann er mit noch nicht mal 20 Jahren seinen Einflüssen aus US-Rap, Emo-Post-Rock, aber auch Soul und Jazz nachzugehen. Mittlerweile hat sich Edo Saiya ohne Major-Label und quasi im Alleingang zu einem der erfolgreichsten Cloud-Rapper Deutschlands hochgearbeitet. Sein aktuelles, achtes, Album „polaR“ stieg auf Platz 2 der deutschen Album-Charts ein und brachte ihm damit die vierte Top 5 Platzierung in Folge ein. Spätestens nach seinen ersten Konzerten Ende 2019 wurde der Wunsch seiner stetig wachsenden Fanbase immer größer, den Rapper live zu sehen und gemeinsam im Moshpit abgehen zu können. Nach über zwei Jahren Wartezeit, kann Edo Saiya dieses Jahr endlich seine langerwartete erste Headline-Tour spielen und im kommenden März direkt mit neun Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen draufsetzen.

Mo 23

März

The Thurston Moore Group

The Thurston Moore Group

"By The Fire Tour 2023"

Einlass 19 | Beginn 20

/// Präsentiert von Rolling Stone, ByteFM, Laut.de /// Thurston Moore gründete Sonic Youth im Jahr 1980. Seitdem steht Thurston Moore an der Spitze der alternativen Rockszene, dem Spitznamen für jene Musik, die den Mainstream-Standard herausforderte und ihm trotzte.Mit Sonic Youth hat Moore eine ganze Generation für den Wert des Experimentierens im Rock 'n' Roll sensibilisiert — von seiner Inspiration für die aufstrebenden Nirvana bis hin zu Sonic Youths eigenem Daydream Nation-Album, das von der US Library of Congress für die historische Erhaltung im National Recording Registry ausgewählt und im Jahr 2006 verewigt wurde. Die Bedeutung dieser musikalischen Wirkungskraft ist unbestreitbar. Sein jüngstes und vielbeachtetes, siebtes Soloalbum BY THE FIRE wurde als „Verzaubernd“ (Rolling Stone) und „Heilig“ (The Independent) beschrieben. Es wurde 2020 veröffentlicht und bietet „love songs in a time where creativity is our dignity, our demonstration against the forces of oppression.“ Im März 2023 kehrt Thurston Moore mit seiner Band im Rahmen seiner „By The Fire Tour 2023" nach Deutschland zurück.

MI 29

März

Dry Cleaning

Dry Cleaning

Einlass 19 | Beginn 20

Dry Cleaning spielen erfrischend lässigen Post-Punk mit schnellen Drums, melodischer Gitarre, treibendem Bass und spoken vocals über Neurosen, seltsame YouTube-Kommentare und die normalen Dingen des Lebens. Die Geschichte UK Post-Punker Dry Cleaning begann 2017 in einer South Londoner Karaoke-Bar. Dort reffen Bassist Lewis Maynard, Drummer Nick Buxton und Gitarrist Tom Dowse, die sich schon eine kleine Ewigkeit kennen und bereits diverse gemeinsame Bandprojekte hatten, auf Florence Shaw. Florence, die ursprünglich aus der bildenden Kunst kam und als Unidozentin arbeitete, hatte davor noch nie ernsthaft gesungen und wurde dennoch zur Stimme der Band. Im April 2021 veröffentlichten Dry Cleaning ihr Debütalbum «New Long Leg», produziert von John Parish (PJ Harvey, Eels, Aldous Harding) – begleitet von ausverkauften Shows in Deutschland. Das neue Album «Stumpwork» erscheint im Oktober 2022 bei 4AD. Start Presale: 14.09.

DO 06

April

BRKN

BRKN

Einlass 19 Beginn 20

+++ 23.09.2022 auf den 06.04.2023 verschoben +++ Leute die NEUEN TOURTERMINE sind da! Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit und bei Bedarf könnt ihr Tickets da, wo ihr sie geholt habt, auch zurückgeben. Ich freu mich doll und hoffe, wir sehen uns alle nächstes Jahr ich bin im Studio und bring paar Sachen mit ♥️ LOVE BRKN

FR 14

April

The Robocop Kraus

The Robocop Kraus

Einlass 19 Beginn 20

"Wir hätten es nicht zu hoffen gewagt, aber jetzt wird es wahr: Eine der besten Deutschen Livebands, ach was, eine der besten Livebands überhaupt wird 2023 auf die Bühnen zurück kehren: THE ROBOCOP KRAUS. The Robocop Kraus sind eine erstaunliche Band: Sie spielten Welttourneen (USA, Japan, Europa rauf, Europa runter), veröffentlichten sowohl auf Epitaph als auch auf L´Age D´Or und sie haben einen eigenen Sound. „Putting the DISCO back in DISCHORD“ war das Motto von "David Byrne's Schwipp-Schwagern“ (Spiegel) bzw. „Devo’s Kuss-Cousins“ (Spex). The Robocop Kraus sind ein Ereignis, sie sind cool und gleichzeitig verschwitzt, sie sind HC und Pop, sie sind funky und Rock. Das wird genial! Die letzten Konzerte waren ratzfatz ausverkauft, es empfiehlt sich den Vorverkauf zu nutzen."

FR 21

April

Blond

Blond

Perlen Release Show

Einlass 19 Beginn 20

Sa 13

Mai

Schmutzki

Schmutzki

cancelled

cancelled

Do 18

Mai

Team Scheiße

Team Scheiße

Einlass 19 Beginn 20

True Story. SoulForce Records ist ja unser Label. Gemeinsam mit Tretti haben wir uns alles aufgebaut und eine Struktur geschaffen, die es ermöglicht Platten wirklich gut zu produzieren und zu veröffentlichen. #DIY, das KK Album usw. usw. ... alles selber und mit viel Herzblut und Ideen habe wir diese Sachen über das eigene Label rausgebracht. Nun wollten wir Newcomer finden, das Repertoire des Labels ausbauen, und fingen an uns unsere Vorschläge zuzuschicken und neue Artists zu suchen. Wie man sich denken kann, ging es los in der Hip Hop und Co. Ecke, und wir checkten was es zu finden gab, wie wir es eh schon die ganze Zeit tun (ist ja schließlich unser Job alles zu kennen). Je länger die Recherche dauerte, desto langweiliger wurde sie, denn irgendwie hat man halt bei 99 % der Kandidaten das Gefühl das so oder besser schon gehört zu haben. Enttäuschung machte sich breit und so ging die Suche weiter in eine andere Richtung. „Was ist eigentlich mit Punkrock in Deutschland heutzutage?“ war meine Frage an unseren Labelmanager Till, denn ich hatte einfach die Schnauze voll mir noch mehr Schrott anzuhören, ich brauchte was maximal anderes. Punkrock war mein Einstieg in Musik, also warum nicht mal in der ältesten aller DIY Kulturen checken. Gesagt getan. Nach ca. 2 Stunden waren wir aus irgendeinem Grund auf dem Spotify Profil von Team Scheisse gelandet, das mit überragenden 438 monatlichen Hörern versehen war. Ganz oben stand ein Song namens „Karstadtdetektiv“, darunter einer namens „Hund“ und dann „Tag im Park“. Alles verdammte Volltreffer. Textlich auf einem Level, das ich so lange nicht gehört hatte. Jeder Song mit einer eigenen, cleveren, aber total bekloppten Pointe versehen und in ca. maximal 2 Minuten zu Ende gebracht. Ich rief Till an. „Was denkst du? Unfassbar oder?“ .... Er war der gleichen Meinung und sang schon die Melodie von „Karstadtdetektiv“ in sein Phone. Ich bat ihn den Kontakt zur Band zu finden. Via Bandcamp kamen wir an eine Telefonnummer und ich rief einfach dort an: „Hi, Fizzle von KitschKrieg hier. Wir würden gerne auf unserem Label „SoulForce Records“ mit euch eine Platte machen!“ Nach kurzer Stille kam folgende Antwort „Willst du mich verarschen?“ Guter Einstieg. Ich erklärte alles in Ruhe. Meiner Meinung nach waren die Songs ihres Album „Hobbies für den sozialen Abstieg“ besser und wertvoller als alles andere was ich zuletzt gehört hatte, und ich konnte den Mann an der anderen Leitung überzeugen, dass das hier keine Verarsche war und wir es ernst meinten. „Wir wollen einfach nur ne Platte mit euch machen, macht einfach genau das, was ihr vorher auch gemacht habt und sagt uns nur was ihr braucht und wie wir helfen können. Ansonsten nix ändern bitte!“ So stellt man sich das doch vor als Band oder etwa nicht? Genauso machten wir es. Die Jungs fingen also an, neue Songs zu schreiben und zu recorden. Wir halfen, wo wir konnten oder gebraucht wurden. Viel Hilfe brauchten sie allerdings nicht. Ein halbes Jahr später war „Ich habe dir Blumen von der Tanke mitgebracht (Jetzt wird geküsst)“ fertig. 14 Songs. Davon 12 neu und allesamt großartig. Zusammenhängend ohne dumme Wiederholungen und mit Melodien, die man nicht mehr los wird. Ob man will oder nicht. Punkrocker oder nicht. Wir hatten ein Album voller Ideen und Haltung, das so viel mehr macht als der übliche Schrott da draussen und in Zeiten wie diesen passender denn je ist. Songs wie „Erfurt“, „Rein ins Loch“ oder die Bundeswehr Hymne „Frank“ sind nur Spitze des Eisbergs. Dazu ein Re-Release von Karstadtdetektiv (die erste Single. Release am 22.10.) oder „Faustgefühl“. Es fällt schwer, sich auf Favoriten festzulegen, denn die Qualität der Platte ist erschreckend hoch. Wenn ich das Album heute höre und dabei durch den Görli zum Studio laufe, bin ich einfach nur happy über diese Platte. GottSeiDank haben wir zusammengefunden und wir können diese LP in die SoulForce Records Diskografie packen. Wer sich nun die Frage stellt: „Passt diese Platte zu SoulForce Records?“ Der sei beruhigt, denn es ging uns immer nur um gute Platten. Nicht mehr und nicht weniger. Und das hier ist eine verdammt gute Platte. Die erste Single “Karstadtdetektiv” erscheint am 27.10. und das Album „Ich habe dir Blumen von der Tanke mitgebracht (Jetzt wird geküsst)“ am 05.11.

SO 24

September

Wavvyboi

Wavvyboi

engel & daemonen tour 2023

Einlass 19 Beginn 20

SA 30

September

Half Moon Run

Half Moon Run

Look & Listen" Tour

Einlass 19 | Beginn 20

+++ NACHHOLTERMIN VOM 19.11.2022 +++ Die Band hat sich mit PLUS1.org zusammengeschlossen, um mit 1€ von jedem verkauften Ticket Organisationen zu unterstützen, die unsere größten globalen Herausforderungen in Bezug auf Zugangsmöglichkeiten, Gleichheit und Würde angehen.